Allgemein Bowls Breakfast Dessert/Snack glutenfrei laktosearm vegan vegetarisch zuckerfrei

Acai Smoothie Bowl- Basic Recipe

Hallo meine Lieben,

Powerfrühstück 2.0- here we go!

Nachdem ich euch vor ein paar Tagen den Superfood-Chia Pudding vorgestellt habe, kommt heute ein neues Wundermittel: Acai Beeren (sprich: Assa-i)

Sie sollen angeblich schlank machen, Krebs heilen und ein gewissen Anti-Aging Effekt besitzen. Ob das wirklich stimmt, wird zurzeit noch erforscht. Was aber Fakt ist, ist, dass die Wunderbeere gesund ist: Mit Vitaminen wie Vitamin D, B und E sowie vielen Ballaststoffen, Omega-3-Fettsäuren, Calcium und Antioxidantien gehört sie zurecht zu den sogenannten ‚Superfoods‘.

Bei mir kam die Acai Beere heute in Pulverform zum Einsatz. Ich verwende das Acai-Powder meist als Nahrungsergänzungsmittel von Protein World. Ihr könnt das Acai selbstverständlich von jeder anderen Marke verwenden- nur achtet darauf, dass es pures (!) Acai ist. Oft wird nämlich groß ‚Acai‘ angepriesen und im Endeffekt ist nur ein winziger Anteil des Superfoods in der Packung enthalten. Vor allem für den Preis, der auf Grund weniger Verfügbarkeit und großer Nachfrage sehr hoch ist, möchte schließlich jeder auch ein qualitativ hochwertiges Produkt besitzen und kein Mischmasch mit 5% Acai-Anteil!

Das Pulver ist vom Geschmack her sehr bitter. So reichen in eurem Rezept meist schon ein bis zwei Teelöffel aus. Ich persönlich finde, dass Acai besonders Smoothies eine leckere Geschmacksnote verleiht und vor allem die Farben intensiviert. In kräftigen Voiletttönen schmeckt das Frühstück dann gleich doppelt so gut. Und da es ja auch noch gesund ist: Powerfrühstück 2.0- hallo!

Viel Spaß beim Testen, xoxo eure Marisa

vegan laktosefrei frei von raffiniertem Zucker glutenfrei


Was du für eine Smoothie Portion benötigst:

  • 2 TL Acai-Pulver (z.B. von Protein World)
  • 1,5 Bananen (gefroren!)
  • 90g tiefgekühlte Himbeeren
  • 2 EL Ananasssaft (optimalerweise frisch gepresst)
  • 50g cremige Kokosmilch
  • 2 EL Agavendicksaft
  • Toppings: z.B. Banane, Ananas, Chia Samen, Kokoschips

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in einem smoothiemaker oder mithilfe eines Pürierstabes cremig mixen
  2. Nach Belieben toppen und sofort servieren!
  3. Guten Appetit

English Recipe: Acai Berry Smoothie Bowl

What you need for one serving:

  • 2 tsp acai berry powder from Protein World
  • 1,5 frozen bananas
  • 90g frozen raspberries
  • 2 tbsp pineapple juice
  • 2 tbsp agave syrup
  • toppings: e.g. banana, pineapple, chia seeds, coconut chips

How to:

  • Blend all ingredients until smooth and creamy
  • Add your toppings
  • Enjoy!

Tipps für Intolerante/Allergiker:

Die Acai Bowl ist vegan, laktosefrei, frei von raffiniertem Zucker sowie glutenfrei.

– In collaboration with Protein World

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    michaliciousblog
    14. Mai 2016 at 20:11

    Hat dies auf michaliciousblog rebloggt und kommentierte:
    Genau nach so einem Rezept wie diesem hier von Marisas Table habe ich gesucht! Habe schon so viel über Acai-Bowls gelesen, so viele Rezepte gesehen, aber dann doch immer wieder weitergeklickt und nicht mehr daran gedacht. Dieses Rezept klingt aber so toll, das muss ich unbedingt ausprobieren! Klingt superlecker!

Leave a Reply