Allgemein Deftiges (Mittag-/Abendessen) vegetarisch

Grüner Spargel in Blätterteig

Der April ist da und damit auch offiziell der grüne Spargel. Macht euch also gefasst auf ein paar leckere Spargelrezepte!

Den Anfang machen diese leckeren Blätterteigtaschen gefüllt mit grünem Spargel. Dazu kommen noch Feta, Thymian, Pinienkerne und ein Klacks Honig. Mhmm..

Geht wunderbar einfach und fix und eignet sich daher perfekt für ein unkompliziertes Mittag- oder Abendessen!
Viel Falschmachen könnt ihr nämlich auch nicht. Ihr kauft einfach einen Blätterteig eurer Wahl und schneidet diesen in bleichgroße Quadrate. Diese werden dann mit Frischkäse bestrichen und anschließend mit den eben genannten Zutaten befüllt. Nur noch verschließen, mit etwas verquirltem Ei bestreichen und ab geht’s in den Ofen!

Vor ein paar Tagen habe ich die Zubereitung auch in meiner Story gepostet. Wer mag kann also unter meinem Instagramkanal @marisastable unter meinen Highlights nachschauen und sich das Ganze zur Erleichterung noch einmal ansehen 🙂

Ansonsten wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Nachmachen! Lasst’s euch schmecken,
eure Marisa

REZEPT: Grüner Spargel in Blätterteig

(vegetarisch; Gesamtdauer: ca. 35-40 Minuten; Schwierigkeit: einfach)

Zutaten für 8 Teilchen:
  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
  • ca. 30g Frischkäse
  • 500g grüner Spargel
  • 150g Feta
  • 4 EL Pinienkerne
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Thymian, frisch
  • 1 Ei, Gr. M
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung:
  1. Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und einige Minuten auf Zimmertemperatur kommen lassen. Anschließend ausrollen.
  2. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  3. Den Blätterteig mit einem Messer in 8 etwa gleichgroße Quadrate schneiden.
  4. Jedes Quadrat mit etwas Frischkäse bestreichen.
  5. Den grünen Spargel waschen und die holzigen Enden wegschneiden.
  6. Dann jeweils 4-5 Stangen Spargel diagonal auf jedes Quadrat legen.
  7. Über jedes Quadrat Feta bröckeln sowie etwas Thymian, Pinienkerne und Honig. Für später etwas Feta und Thymian aufbewahren.
  8. Zum Schluss salzen und pfeffern.
  9. Anschließend die Enden des Blätterteigs über den Spargel und die Füllung schlagen.
  10. In einer kleinen Schüssel das Ei verquirlen. Die Blätterteigtaschen damit bestreichen. Das gibt ihnen später eine schöne goldene Farbe und dient auch als Art Kleber, dass deine Blätterteigseiten besser zusammenhalten.
  11. Alle fertigen Teilchen auf das Backblech legen.
  12. Auf mittlerer Schiene für ca. 20-25 Minuten ausbacken.
  13. Herausnehmen und mit dem restlichen Feta und Thymian bestreuen. Noch einen kleinen Klacks Honig drüber – fertig!
  14. Guten Appetit!

______________________________________________________________________________

Tipps für Intolerante/Allergiker:

Das Rezept ist vegetarisch.

______________________________________________________________________________

No Comments

    Leave a Reply