Allgemein anderes Frühstück Pancakes Süßes&Snacks zuckerfrei

Zitronen Mohn Pancakes mit Buttermilch

*enthält Werbelinks

Pancake-Liebhaber aufgepasst! Es wird mal wieder Zeit für ein neues Rezept diesbezüglich, was meint ihr?

Pancakes werden nämlich nie langweilig. Denn man kann nicht nur mit den Toppings variieren, sondern auch mit den Grundzutaten. So habe ich heute Zitronen Mohn Pancakes mit Buttermilch für euch!

Der Titel sagt eigentlich schon so gut wie alles, was ihr wissen müsst. Für den Teig mischt ihr zuerst Dinkelmehl, Backpulver und Xucker Light zusammen. Xucker Light ist ein gesunder Zuckerersatz, den ich anstatt weißem Haushaltszucker verwende. Wer mag kann hier natürlich aber auch den ganz normalen Zucker verwenden. Auch gut schmeckt Kokosblütenzucker!

Dazu kommen Buttermilch, Zitronensaft, Mohn und Eigelb. Damit es noch extra fluffig wird, hebt ihr zusätzlich etwas Eischnee unter! Alles zusammengemixt erhaltet ihr einen cremig süßen und vor allem frischen Pancaketeig. Minze und Zitronensaft machen das Ganze nämlich lecker erfrischend und die Buttermilch macht alles schön cremig. Noch dazu ist Buttermilch super gesund. Sie enthält unter 1% Fett, viel Vitamin B12 und Kalium. Und Mohn.. ja was soll ich dazu sagen? Mohn ist einfach lecker hehe!

Ich würde sagen, eurem nächsten Pancake-Sunday steht nichts mehr entgegen, oder?

Viel Spaß beim Nachmachen,

xx eure Marisa

P.S.: Falls ihr von Pancakes genau wie ich nicht genug bekommen könnt, findet ihr hier ein paar meiner Lieblinge:

REZEPT: Zitronen Mohn Pancakes mit Buttermilch

Was du für 1 Portion benötigst (à 9 kleine Pancakes):
  • 70g Dinkelmehl (Type 630)
  • 1 TL Backpulver
  • 30g Xucker Light*
  • 1 Ei (Größe M)
  • 80g Buttermilch
  • 20g Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 gehäufter EL Mohn

Toppings: Zitronenquark (Magerquark mit Zitronensaft und ein wenig Xucker), Puderzucker, Zitronen, Minze

Anmerkung:
Xucker Light ist ein gesunder Zuckerersatz, den ich anstatt weißem Haushaltszucker verwende. Wer mag kann hier natürlich aber auch den ganz normalen Zucker verwenden. Auch gut schmeckt Kokosblütenzucker!

Zubereitung:
  1. Vermische Dinkelmehl, Backpulver und dein Süßungsmittel in einer großen Rührschüssel
  2. Trenne die Eier. Gebe das Eigelb zur großen Rührschüssel hinzu, das Eiweiß gibst du in einen hohen Messbecher.
  3. Gebe Buttermilch, Zitronensaft und Mohn ebenfalls in die große Rührschüssel und rühre mithilfe eines Schneebesens/Mixer bis ein glatter, klümpchenfreier Teig entsteht.
  4. Schlage das Eiweiß im Messbecher o.ä. steif und gebe den Eischnee schließlich zum Teig in der Rührschüssel. Mit einem Esslöffel vorsichtig unterheben.
  5. Erhitze eine Pfanne mit etwas Öl und backe einen nach dem anderen Pancake bei mittlerer Hitze aus
  6. Nach Belieben toppen- guten Appetit!



Tipps für Intolerante/Allergiker:

Die Pancakes sind weizenfrei und zuckerfrei.



 

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply