Allgemein andere Leckereien glutenfrei laktosearm Süßes&Snacks vegan zuckerfrei

Karotten Bliss Balls

Sie sind einfach, wahnsinnig lecker und schnell gemacht! Noch dazu sind sie die perfekte Möglichkeit ein bisschen Gemüse unterzuschummeln.

Denn in unseren heutigen Snack Bliss Balls sind Karotten drin!

Karotten eignen sich nämlich nicht nur für die herzhafte Küche, sondern sind auch wunderbar für’s Backen geeignet! So verwende ich Karotten zum Beispiel nicht nur im klassischen Rüblikuchen, sondern ab und zu auch, um damit diese leckeren Bliss Balls zu machen!

Diese bestehen neben den geraspelten Karotten noch aus Datteln, Mandeln und Kokosflocken. Wenn ihr das alles nämlich in einem mixer mixt, entsteht daraus eine wunderbar süß klebrige Masse – mhmm!

Perfekt für einen kleinen gesunden Snack zwischendurch!

Viel Spaß beim Ausprobieren,
eure Marisa

REZEPT: Karotten Bliss Balls

(vegan, glutenfrei – Zubereitungsdauer: 10 Minuten – Schwierigkeit: einfach)

Zutaten für ca. 20 Stück:
  • 250g Datteln, entkernt
  • 100g Karotte (ca. eine)
  • 50g Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • 30g Kokosflocken
  • Topping: mehr Kokosflocken (ca. 30-50g)
Zubereitung:
  1. Karotte kleinraspeln.
  2. Zusammen mit Datteln, Mandeln, Salz und Kokosflocken in einen leistungsstarken Standmixer geben.
  3. Zu einer klebrigen Masse mixen lassen.
  4. Mit den Händen kleine Bällchen aus der Masse formen.
  5. Die Bällchen jeweils in ein paar Kokosflocken wälzen.
  6. Verschlossen für bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren.
  7. Guten Appetit!

______________________________________________________________________________

Tipps für Intolerante/Allergiker u.a.:

Das Rezept ist vegan und glutenfrei.

______________________________________________________________________________

No Comments

    Leave a Reply