Allgemein Deftiges (Mittag-/Abendessen) laktosearm vegan vegetarisch

Vegane Gemüse-Patties

Scroll down for the English Recipe Version!

*enthält Werbung

Ich liebe Gemüse-Patties! Sie sind so so einfach zuzubereiten und pimpen wirklich jeden langweiligen Salat auf! Dazu sind sie noch super gesund, vegan und eignen sich ideal zum Mitnehmen zur Arbeit, Schule und Co. Denn sie schmecken nicht nur warm, sondern lassen sich auch kalt sehen.

Was ich auch gern mag, ist die Patties nicht nur zu Salat zu essen, sondern sie in einen leckeren Burger zu stopfen. Ein einfaches Brötchen, etwas Guacamole, Tomaten, Gewürzgurken und Eisbergsalat und ihr habt euren Premium-Veggie-Burger! Definitiv einen Versuch wert!

Meine Patties bestehen hauptsächlich aus Linsen und Kichererbsen. Damit die Patties schön bunt werden, habe ich extra rote und gelbe Linsen verwendet. Ihr könnt aber genauso gut die Dunklen nehmen. Zusätzlich habe ich noch ein paar gehackte Petersilie, Paprika und Zwiebeln hinzugegeben. Für den extra Crunch kam noch ein paar Pinienkerne hinzu!

Was natürlich auch nicht fehlen durfte, sind die Gewürze! Hier bloß nicht sparen, sonst schmecken die Patties schnell langweilig! Paprika edelsüß und Chiliflocken sind hier nur eine Option. Lasst eurer Kreativität freien Lauf und mischt einfach alles unter was ihr mögt. Ich mag hier besonders gern auch die Gewürzmischungen von JustSpices wie z.B. ‚Gemüse-Allrounder‘ oder das ‚Süßkartoffelgewürz‘.

Alles püriert und gemixt, könnt ihr das Ganze super easy mit den Händen zu vier großen oder mehreren kleinen Patties formen. Von beiden Seiten kross anbraten- fertig..mhmmm!

Nun seid ihr dran! Viel Spaß beim Ausprobieren.

Xx eure Marisa

Rezept: Vegane Gemüse-Patties

Was du für ca. 4 Patties benötigst:
  • 100g rote Linsen*
  • 50g gelbe Linsen*
  • 300ml Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 100g Kichererbsen (aus der Dose)
  • Paprika edelsüß
  • Chiliflocken
  • Salz, Pfeffer
  • 2 kleine Paprika (ca. 30g), klein gehackt
  • etwas gehackte Petersilie
  • 4 EL Haferflocken
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt (ca. 1 EL)
  • 1 EL Pinienkerne
  • etwas Olivenöl für die Pfanne

*Anmerkung: Du musst nicht zwingend rote und gelbe Linsen verwenden. Die Dunklen tun’s auch! Ich fand es nur schön, ein wenig Farbe mit in die Patties zu geben!

Zubereitung:
  1. Gebe die Linsen zusammen mit dem Wasser und der Gemüsebrühe in einen Topf und koche alles auf. Auf kleiner Stufe für ca. 10 Minuten köcheln lassen, sodass das Wasser aufgesogen wird.
  2. In der Zwischenzeit, die gehackte Zwiebel mit etwas Olivenöl in einer Pfanne anschwitzen. Gemüse klein schneiden.
  3. Falls noch überschüssiges Wasser im Topf ist, dieses abgießen. Die fertigen Linsen mit den Kichererbsen in einen Mixer füllen. Ausreichend mit Paprika edelsüß, Chiliflocken, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Alles mixen bis ein cremiger Brei entsteht.
  5. Den Brei in eine Rührschüssel füllen.
  6. Gehackte Paprika, Petersilie, Haferflocken, Pinienkerne und Zwiebel hinzugeben und mit einer Gabel kräftig untermischen. Gegebenenfalls nochmal nachwürzen.
  7. Den Brei mit den Händen zu ca. 4 große Patties formen.
  8. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Patties von beiden Seiten anbraten.
  9. Auf einem Teller z.B. zu Salat servieren. Guten Appetit!

Recipe: Vegan Veggie-Patties

What you Need for about 4 patties:
  • 100g red lentils*
  • 50g yellow lentils*
  • 300ml water
  • 1 tsp vegetable broth
  • 100g chickpeas
  • sweet paprika powder
  • chili flakes
  • salt, pepper
  • 2 small bell pepper (about 30g)
  • parsley, chopped
  • 4 tbsp oats
  • 1 small onion, chopped (about 1 tbsp)
  • 1 tbsp pine nuts
  • some olive oil for the pan

*note: you don’t need to use necessarily red and yellow lentils! I just loove to use them as they give a little color to the patties. The dark ones work fine too!

How to:
  1. Give the lentils with some water and the vegetable broth into a pot and cook for about 10 minutes until all the water is soaked up.
  2. Meanwhile, sauté the onions in a pan. Chop the vegetables.
  3. If there is remaining water in the pan, drain it. Give the cooked lentils with the chickpeas to a mixer. Add the sweet Paprika spice, Chili flakes, salt and pepper.
  4. Mix everything until you receive a mash. Fill in a mixing bowl.
  5. Add the chopped bell pepper, parsley, oats, pine nuts and the sautéd onion. Mix with a fork.
  6. Form the mash with your hands to approximately 4 patties.
  7. Heat your pan, grease with some olive oil and bake the patties from both sides until they are a little crispy from the outside.
  8. Serve with e.g. salad. Enjoy!

Tipps für Intolerante/Allergiker:

Die Patties sind vegan.

Histamin ist vor allem in den Linsen enthalten.

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply