Allgemein andere Leckereien Frühstück Kuchen laktosearm Süßes&Snacks vegetarisch zuckerfrei

Streuselkuchen mit Pflaumen

*enthält Werbelinks

Cri-cra-crumble!

Heute gibt es ganz viel Crumble! Und das in Form eines wahnsinnig leckeren Pflaumen-Streusel Kuchens. Ich habe am Wochenende zum ersten Mal dieses Jahr Pflaumen auf dem Markt entdeckt und musste gleich welche mitnehmen. Da meine Omi im August immer ein großes Blech mit Pflaumenkuchen macht, dachte ich mir, ich probier dieses Jahr mal selbst einen aus.

Bei mir ist es dann allerdings die etwas gesündere Variante geworden. Mit Kokosöl statt Butter und Xucker Light statt normalem Haushaltszucker. Selbstverständlich könnt ihr aber auch alles wieder in die normale traditionelle Omi-Version umwandeln.. die schmeckt auch ganz köstlich hehe.

Als große Krönung habe ich noch Streusel obendrauf gegeben. Die schmecken SO lecker. Laut meinem Freund ist es sogar das Beste am ganzen Kuchen (ich sollte doch bitte mal nur Streusel machen hah). Ob letzteres irgendwann nochmal passiert, muss ich mir nochmal überlegen. Denn die saftige Pflaumenfruchtschicht ist zum Dahinschmelzen – glaubt mir!

Viel Spaß beim Nachmachen,

xx eure Marisa

REZEPT: Streuselkuchen mit Pflaumen

Was du für 1 Kuchen (26cmDurchmesser) benötigst:

Für den Teig:

  • 150g Kokosöl (oder Butter/Margarine), weich
  • 100g Xucker Light (oder weißer Zucker)
  • 5 Tropfen Butter-Vanille Aroma (optional)
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier (Größe M)
  • 160g Dinkelmehl (Type630) oder Weizenmehl
  • 50g Stärke
  • 2 TL Backpulver

Für die Füllung:

400g Pflaumen

Für die Streusel:

  • 160g Dinkelmehl (Type630) oder Weizenmehl
  • 60g Xucker Light (oder weißer Zucker)
  • 160g Kokosöl (oder Butter/Margarine)
  • 40g Akazienhonig (oder Agavendicksaft)

Optional: 1 EL gehobelte Mandeln und ca. 1 EL brauner Rohrzucker

Zubereitung:
  1. Heize deinen Ofen auf 180Grad Ober-/Unterhitze vor. Fette eine runde Kuchenform (ca. 26cm Durchmesser) ein.
  2. Zuerst bereitest du den Teig vor:
    – In einer Rührschüssel mischt du Kokosöl, Xucker Light, das Aroma, Salz und die Eier.
    – In einer anderen Schüssel mischt du Mehl, Stärke und Backpulver.
    – Rühre die trockenen Zutaten (Mehl etc.) nun unter deine feuchten Zutaten aus der ersten Rührschüssel. Das Ganze kann etwas kleben, daher nimm am besten die Knetaufsätze des Mixers oder knete den Teig mit den Händen durch.
  3. Drücke den Teig gleichmäßig auf dem Boden deiner Kuchenform an.
  4. Entkerne die Pflaumen und viertel oder halbiere sie. Streue die Pflaumen locker auf den Teigboden in der Form.
  5. Bereite nun die Streusel vor. Dafür mischt du alle Zutaten (am besten mit einer Gabel oder den Händen). Forme daraus kleine Krümel/Streusel und bestreue die Pflaumen auf dem Teigboden damit.
  6. Optional: Über alles kannst du nun noch 1 EL gehobelte Mandeln und etwas Rohrzucker streuen!
  7. Dann kommt das Ganze auch schon ab in den Ofen. Für ca. 45 Minuten ausbacken – Achtung, jeder Ofen variiert, daher schau am besten nach einiger Zeit mal nach und mache eine Stäbchenprobe.
  8. Herausnehmen und abkühlen lassen oder noch warm genießen.
  9. Guten Appetit!



Tipps für Intolerante/Allergiker:

Der Kuchen ist bei Verwendung von Xucker Light zuckerfrei sowie bei der Verwendung von Kokosöl auch laktosefrei.



 

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply