Allgemein Frühstück Haferbrei laktosearm Süßes&Snacks vegan zuckerfrei

Sommerlicher Kokosporridge

Haferbrei geht immer – auch im Sommer! Für das extra Sommerfeeling machen wir daher heute eine Version mit ganz viel Kokos!

Aus Haferflocken, Kokosmilch, Kokosflocken und Chiasamen kochen wir einen cremigen Haferbrei. Für die Süße wird etwas Agavendicksaft untergemischt. Mhmmm..
Getoppt wird das Ganze dann zusätzlich mit Kokoschips und vielen Beeren. Hui, also da kann der Sommer nur gut werden, was meint ihr?

Viel Spaß beim Nachkochen,
eure Marisa

Sommerlicher Kokosporridge

Ein leckerer Haferbrei für die Sommerzeit! Der Kokosporridge macht durch Kokosmilch und Kokosflocken die Lust nach Sommer und Sonne nochmal größer. Dazu kommen ein paar Chiasamen und Agavendicksaft für eine leichte Süße.
Getoppt werden kann das Ganze wie immer nach Belieben! Für das extra Sommerfeeling machen sich hier Beeren und Kokoschips super – und etwas Schokolade darf natürlich auch nie fehlen.
Viel Spaß beim Nachkochen!
Mehr Rezepte und Inspiration gibt es auch auf meinem Instagramkanal @marisastable. Ich freue mich auf dich!
Zubereitungszeit 12 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 1 Portion

Zutaten
  

  • 50 g Haferflocken, zart
  • 100 ml Wasser, kochend
  • 300 g Kokosmilch (light) aus der Dose
  • 1 TL Chiasamen
  • 1 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • 1 EL Kokosflocken
  • 1 Prise Salz
  • Toppings nach Wahl

Anleitungen
 

  • Haferflocken mit kochendem Wasser (aus dem Wasserkocher) in einen Topf geben. 3 Minuten ziehen lassen.
  • Kokosmilch, Chiasamen, Agavendicksaft, Kokosflocken und Salz hinzufügen. Umrühren.
  • Auf mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren aufkochen und einige Minuten kochen bis der Haferbrei die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
  • In eine Schüssel umfüllen und nach Belieben toppen.
  • Guten Appetit!

Notizen

Anmerkungen für Intolerante/Allergiker:
Das Rezept ist vegan und ohne raffinierten Zucker.
Keyword ohne raffinierten Zucker, vegan

No Comments

    Leave a Reply

    Recipe Rating