Allgemein laktosearm Süßes&Snacks vegan zuckerfrei

Herbstliche Müsliriegel mit Kürbis- und Sonnenblumenkernen

*enthält Werbung

Der perfekte Snack für unterwegs, wenn der Hunger kommt: selbstgemachte Müsliriegel! Heute gibt es eine tolle Herbstversion mit viel Kürbis- und Sonnenblumenkernen sowie einer Menge Pumpkin Pie Spice.

Alles was ihr für eure Müsliriegel tun müsst, ist zunächst gemahlene Mandeln und Datteln fein pürieren. Anschließend mit den restlichen trockenen Zutaten vermischen. Das sind Haferflocken, Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne – also wunderbar herbstlich! Damit es aber noch herbstlicher wird, kommt dazu noch eine große Portion Pumpkin Pie Spice. Das besteht aus Zimt, Kardamom, Muskat, Piment sowie gemahlenem Ingwer. So lecker!

Ich habe hier eine Gewürzmischung von JustSpices verwendet. Wenn ihr die nicht daheim habt, habe ich euch unten im Rezept aber auch eine Alternative aufgeschrieben, wie ihr das ganz einfach ersetzen könnt!

Am Ende müsst ihr alle Zutaten nur noch mit Kokosöl und Hafersirup oder auch Agavendicksaft vermengen und dann seid ihr auch schon fast fertig! Die Masse in eine Form pressen und ab geht’s in den Ofen. Yum, das wird lecker.

Perfekt zum Mitnehmen!

Viel Spaß beim Nachbacken,
Eure Marisa

Herbstliche Müsliriegel

Ein Snack für Zwischendurch als kleiner Energieschub und auch perfekt zum Mitnehmen: das sind meine Müsliriegel! Dazu noch super herbstlich durch Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne und viel würziges Pumpkin Pie Spice – yum!
Ganz viel Spaß beim Nachmachen.
Mehr Rezepte und Inspiration gibt es auch auf meinem Instagramkanal @marisastable. Ich freue mich auf dich!
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Kleinigkeit
Portionen 12 Müsliriegel

Equipment

  • Auflaufform, ca. 25x20cm
  • Backpapier
  • Standmixer

Zutaten
  

  • 80 g Mandeln oder Haselnüsse, gemahlen
  • 100 g Soft-Datteln
  • 80 g Kokosöl, nativ
  • 100 g Hafersirup (alternativ: Agavendicksaft oder Ahornsirup)
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 30 g Kürbiskerne
  • 200 g Haferflocken, grob
  • 1-2 TL Pumpkin Pie Spice von JustSpices (oder siehe unten eine Alternative bei "Notizen")
  • 1 Prise Salz

Toppings:

  • 1 EL Kürbiskerne
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • optional: 1 TL brauner Zucker oder Kokosblütenzucker

Anleitungen
 

  • Heize deinen Backofen auf 160Grad Ober-/Unterhitze vor. Lege eine Auflaufform mit Backpapier aus. Meine hatte etwa die Maße 25x20cm.
  • Gebe die gemahlenen Mandeln und die Datteln in einen Standmixer und mixe alle für ein paar Sekunden bis es sehr zerkleinert ist (falls du einen Thermomix hast: 10 Sekunden/Stufe 7). Bei einem anderen Mixer mag das Ganze ein wenig länger dauern. Schau einfach, dass du eine relativ feine Masse hast (etwas wie Mehl nur ein klein wenig gröber).
  • Fülle den Mix in eine große Rührschüssel um.
  • Gebe Kokosöl und Hafersirup in einen Kochtopf und erwärme alles kurz, sodass es flüssig wird. Alternativ kannst du beides auch kurz in die Mikrowelle geben.
  • Fülle diese Mischung zu deinem Mix in der Rührschüssel.
  • Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Haferflocken, Pumpkin Latte Spice und Salz hinzufügen.
  • Mit den Händen oder einer Gabel vermischen bis alle trockenen Zutaten leicht feucht sind.
  • Die Masse mit den Händen in die vorbereitete Auflaufform drücken.
  • Als Topping Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne drüberstreuen und leicht andrücken.
  • Über alles einen TL braunen Zucker oder Kokosblütenzucker streuen – das karamellisiert lecker im Ofen 🙂
  • Für 30 Minuten bei 160Grad im Ofen backen.
  • Herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.
  • Mit einem großen Messer in Müsliriegel schneiden.

Notizen

Das Rezept ist vegan und weitestgehend ohne raffinierten Zucker.
Als herbstliches Pumpkin Pie Spice verwende ich gerne dieses. Mit meinem Code „justmarisastable“ bekommst du ab einem Mindestbestellwert von 20EUR bei JustSpices übrigens mein Lieblings-Gewürz gratis dazu 🙂
Falls du das Gewürz nicht daheim hast, kein Problem! Du kannst das Pumpkin Pie Spice nachmachen.
Ersetze ca. 1 TL Pumpkin Pie Spice wie folgt:
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL gemahlene Muskatnuss
  • 1 Msp gemahlenen Ingwer
  • 1/4 TL Kardamom 
  • 1/4 TL Piment
  • 1/4 TL gemahlene Nelken
Wenn du nicht all diese Gewürze daheim hast, verwende zumindest Zimt, Muskatnuss, Ingwer und Kardamom – dann kommst du dem Pumpkin Pie Gewürz schon sehr nahe 🙂
Keyword ohne raffinierten Zucker, vegan

No Comments

    Leave a Reply

    Recipe Rating