Allgemein Deftiges (Mittag-/Abendessen) laktosearm Pasta vegan vegetarisch

Gnocchi in Frischkäse-Ajvar Soße

Eine meiner liebsten Optionen zu Pesto und normaler Tomatensoße: Eine leckere Soße aus Ajvar und Frischkäse!

Ajvar ist eine pikante Würzmischung aus Paprika und Aubergine, die ursprünglich vom Balkan stammt. Zu kaufen gibt es Ajvar im (normalen oder auch türkischen) Supermarkt aus dem Glas für 2-3EUR. Das Tolle daran ist, dass Ajvar nicht nur lecker schmeckt, sondern sich total vielseitig einsetzen lässt. So schmeckt es nicht nur himmlisch als Dip, sondern ist auch super als Brotaufstrich oder zum Verfeinern von Soßen. Wenn ihr Ajvar also noch nicht kennt, probiert es unbedingt mal aus!

Heute habe ich daraus eine super einfache, aber total leckere Soße gemacht. Dafür wird Ajvar nur mit Frischkäse, Sahne sowie Paprika edelsüß gemischt und aufgekocht. Anschließend alles mit Gnocchi und Spinat vermischt und somit steht in Null Komma Nichts ein kleines aber feines Essen auf eurem Tisch. Yum!

Obendrauf kommen noch ein paar Pinienkerne sowie nach Bedarf Parmesan.

Ganz viel Spaß beim Nachmachen,
eure Marisa

Gnocchi in Frischkäse-Ajvar Soße

Einfach, schnell gemacht und lecker! Wer keine Lust auf Pesto oder normale Tomatensoße hat, sollte definitiv mal diese Soße aus Ajvar, Frischkäse und Sahne probieren. Im Handumdrehen gemacht und perfekt zu Nudeln, Gnocchi oder Tortellini. Yum!
Ganz viel Spaß beim Nachmachen.
Mehr Rezepte und Inspiration gibt es auch auf meinem Instagramkanal @marisastable. Ich freue mich auf dich!
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

Für die Soße:

  • 100 g Ajvar, mild Notiz: Da ein Hauptbestandteil der Soße Ajvar ist, ist hier wichtig, dass du eins verwendest, dass dir gut schmeckt – ansonsten magst du die Soße auch nicht 🙂
  • 150 g Frischkäse (oder auch Creme Vega für eine vegane Version)
  • 50 ml Sahne (z.B. Rama Cremefine – oder vegane Sahne)
  • 50 ml Wasser
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • Salz, Pfeffer

Für die Gnocchi:

  • 400-500 g Gnocchi (nach Belieben auch mehr/weniger)
  • eine Handvoll Baby-Spinat
  • 2 EL Pinienkerne
  • optional: Parmesan

Anleitungen
 

Für die Soße:

  • Alle Zutaten vermischen. In einem Kochtopf aufkochen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Gnocchi:

  • Pinienkerne kurz in einer Pfanne (ohne Öl) goldbraun anbraten. In ein separates Schüsselchen umfüllen.
  • Gnocchi mit etwas Öl oder Butter anbraten.
  • Fertige Soße zur Pfanne dazugeben. 2-3 Minuten unter Rühren köcheln lassen.
  • Baby-Spinat unterrühren.
  • Sofort heiß servieren. Mit den Pinienkernen und nach Bedarf mit Parmesan toppen.
  • Guten Appetit!

Notizen

Das Rezept ist bei der Verwendung von Creme Vega oder einem anderen veganen Frischkäse vegan. Auch als Sahneersatz gibt es mittlerweile tolle Alternativen auf Mandel- oder Haferbasis zum Kochen. Statt Parmesan schmecken z.B. Hefeflocken toll!
Keyword mit veganer Option (siehe unten), vegan

No Comments

    Leave a Reply

    Recipe Rating