Allgemein Deftiges (Mittag-/Abendessen) laktosearm vegan vegetarisch

Bunter Ofengemüsesalat

enthält Werbung (unbezahlt, unbeauftragt)

Einfach und super lecker – das ist doch genau das, was sich jeder wünscht oder? Daher ist dieser bunte Ofengemüsesalat nicht nur perfekt geeignet, wenn es am Feierabend in der Küche mal schnell gehen soll, sondern auch zu jeder Tageszeit und Angelegenheit!

Der Salat besteht aus allerlei buntem Gemüse: Süßkartoffel, Karotte, Paprika, Zucchini und Zwiebel. All das wird kleingeschnibbelt und in eine große Schüssel geworfen. Einen kräftigen Schuss Olivenöl drüber sowie mein persönliches Lieblingsgewürz von JustSpices, den „Gemüse Allrounder“ (hier). Das verwende ich seit Jahren super gerne zu Ofengemüse, denn besonders der gemahlene Kreuzkümmel in Kombination mit Chili und etwas Knoblauchpulver lassen das Gemüse nie langweilig werden!

Selbstverständlich könnt ihr stattdessen einfach Gewürze eurer Wahl verwenden. So eignen sich auch frische Gewürze wie Thymian und Rosmarin hier super! Nehmt da einfach, wonach euch ist – Hauptsache ihr würzt!

Das Ganze kommt dann nämlich anschließend für eine knappe halbe Stunde in den Ofen und wird geröstet. Danach wird es mit Rucola und Sonnenblumenkernen gemischt und fertig seid ihr!

Nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und euer Ofengemüsesalat ist ready – einfach oder?

Viel Spaß beim Nachmachen,
eure Marisa

Bunter Ofengemüsesalat

Ein bunter Ofengemüsesalat mit allem, was das Herz begehrt! So dürfen hier Zucchini, Karotte, Paprika und Süßkartoffel nicht fehlen. Abgerundet mit herbem Rucola und Sonnenblumenkernen. Schmeckt – warm und kalt!
Ganz viel Spaß beim Nachmachen!
Mehr Rezepte und Inspiration gibt es auch auf meinem Instagramkanal @marisastable. Ich freue mich auf dich!
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Hauptgericht, Salat
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 2 Süßkartoffeln
  • 1 Karotte
  • 1 Paprika, rot oder gelb
  • 1/2 Zucchini
  • 1/2 Zwiebel
  • ca. 50 g Rucola (nach Belieben mehr)
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • ca. 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1-2 EL "Gemüse Allrounder"-Gewürz von JustSpices Alternativ: Chilipulver, Paprika edelsüß, gemahlener Kreuzkümmel, Knoblauchpulver

Anleitungen
 

  • Ofen auf 220Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  • Süßkartoffeln und Karotte schälen. In mundgerechte Stücke schneiden. Paprika entkernen und würfeln. Zucchini und Zwiebel ebenfalls kleinschneiden.
  • Alles in einer großen Rührschüssel mit 2 EL Olivenöl und dem JustSpices Gewürz (oder Gewürzen deiner Wahl) mischen.
  • Gemüsemischung gleichmäßig auf dem Backblech verteilen. In den Ofen auf mittlerer Schiene für 25 Minuten rösten.
  • In der Zwischenzeit Rucola waschen und trockenschleudern.
  • Gemüse herausnehmen. Mit Rucola und Sonnenblumenkernen mischen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ggf. einen Schuss Olivenöl dazugeben.
  • Guten Appetit!

Notizen

Das JustSpices Gewürz, das ich verwendet habe, findest du: hier
Ich verwende das Gewürz sehr gerne zu Ofengemüse! Du findest es online auf der JustSpices Seite oder auch in gut sortierten Supermärkten wie Rewe oder Edeka (Werbung, unbezahlt, unbeauftragt).
 
Anmerkungen für Intolerante/Allergiker u.a.:
Das Rezept ist vegan.
Keyword vegan

No Comments

    Leave a Reply

    Recipe Rating