Allgemein Bowls Deftiges (Mittag-/Abendessen) Pasta vegan vegetarisch

15 Minuten Zoodles mit Limette und Cashewkernen

Ihr wollt ein schnelles Feierabendessen? Könnt ihr haben!
Hier sind meine fixen 15 Minuten Zoodles mit Limette und Cashewkernen. Das wird lecker: Aufgepasst!

Die Zoodles machen wir aus Zucchini und Karotten, die wir mit einem Spiralschneider zu dünnen Spiralen schneiden. Beides wird zusammen mit Knoblauch in einer Pfanne angebraten.

Die Soße besteht aus Mandelmus, Sojasauce, Sriracha Soße und frischem Limettensaft. All das wird mit in die Pfanne gegeben, sodass das Gemüse den Geschmack aufnehmen kann. Wer’s extra scharf mag, kann einfach noch mehr Sriracha Soße dazugeben – hui!

Zum Schluss heben wir noch ein paar gekochte Spaghetti unter. Und nicht zu vergessen sind natürlich noch Cashewkerne und etwas Petersilie.

Denn das war’s auch schon! In nur 15 Minuten habt ihr somit ein wahnsinnig leckeres Essen gezaubert. Klingt gut, oder? Ist’s auch :p Probiert’s mal aus!
Ganz viel Spaß beim Nachmachen,
eure Marisa

15 Minuten Zoodles mit Limette und Cashewkernen

Diese leckeren Zoodles sind das perfekte Feierabendessen. Denn sie sind super schnell gemacht und wahnsinnig lecker. Angebraten in einer leicht scharfen Sauce aus Mandelmus, Sojasauce, Srirachasoja und Limettensaft. Dazu gibt's Spaghetti – yum!
Viel Spaß beim Nachkochen!
Mehr Rezepte und Inspiration gibt es auch auf meinem Instagramkanal @marisastable. Ich freue mich auf dich!
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Portionen

Equipment

  • Spiralschneider

Zutaten
  

  • ca. 100 g Spaghetti (Menge kann je nach Hunger angepasst werden)
  • 2 große Karotten
  • 1 große Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Olivenöl
  • 2 EL glatte Petersilie, gehackt
  • 2 EL Cashewkerne

Für die Sauce:

  • 1 EL Olivenöl
  • 2-3 EL Mandelmus, braun
  • 1 EL Sojasauce
  • 1/2 TL Sriracha Soße, rot (je nach gewünschter Schärfe auch mehr)
  • Saft von 1 Limette

Anleitungen
 

  • Spaghetti nach Packungsanleitung al dente kochen.
  • In der Zwischenzeit Knoblauch fein pressen und mit 1 TL Olivenöl in einer großen Pfanne für 2 Minuten andünsten.
  • Karotten und Zucchini waschen. Mit einem Spiralschneider zu Spiralen/Zoodles schneiden.
  • Beides mit den Saucenzutaten zum Knoblauch in die Pfanne geben. Ca. 4 Minuten unter Rühren anbraten.
  • Währenddessen Cashewkerne in einer separaten Pfanne ca. 2-3 Minuten anrösten bis sie leicht braun werden. Petersilie grob hacken.
  • Fertige Spaghetti unter das Gemüse unterheben und nochmals 1 Minute leicht anbraten.
  • Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Für mehr Schärfe kannst du nach Wunsch mehr Sriracha Soße verwenden.
  • Auf Tellern zusammen mit angerösteten Cashewkernen und Petersilie servieren. Guten Appetit!

Notizen

Anmerkungen für Intolerante/Allergiker:
Das Rezept ist vegan.
Keyword vegan

No Comments

    Leave a Reply

    Recipe Rating