Allgemein andere Leckereien Süßes&Snacks vegan

Müsliriegel selbermachen

Ein Snack für Zwischendurch als kleiner Energieschub und auch perfekt zum Mitnehmen: das sind meine Müsliriegel!

Müsliriegel sind nicht nur lecker, sondern auch ganz einfach zu machen.

Alles was ihr dazu braucht sind gemahlene Mandeln, Haferflocken und Trockenobst. Außerdem etwas Kokosöl sowie zum Süßen Agavendicksaft.

All das werft ihr in einen Standmixer und mixt es durch! Dann presst ihr die Masse in eine Auflaufform.

Außerdem gebe ich dann meistens noch gehobelte Mandeln und Sonnenblumenkerne drüber! Fest mit den Fingern andrücken und dann geht es auch schon ab in den Ofen!

Für etwa 30 Minuten schön goldbraun backen. Danach abkühlen lassen und da habt ihr auch schon eure Riegel! YUM! Ich mag noch ganz gern Schokolade drüber geben.

Fertig sind eure Müsliriegel. Mhmm..

Viel Spaß beim Nachmachen,
eure Marisa

Rezept: Müsliriegel

(Dauer: 45 Minuten; Schwierigkeit: einfach)

Was du für ca. 15 Stück benötigst:
  • 80g gemahlene Mandeln
  • 50g Trockenobst (z.B. getrocknete Pflaumen, Aprikosen etc.)
  • 50g Datteln
  • 80g Kokosöl, nativ
  • 120g Agavendicksaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Leinensamen, geschrotet
  • 220g Haferflocken
  • 2 EL Mandeln, gehobelt
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • ca. 20-30g dunkle Schokolade als Glasur
Zubereitung:
  1. Heize deinen Backofen auf 160Grad Ober-/Unterhitze vor. Lege eine Auflaufform mit Backpapier aus. Meine hatte etwa die Maße 25x20cm.
  2. Gebe die gemahlenen Mandeln, das Trockenobst und die Datteln in einen Standmixer und mixe alle für ein paar Sekunden bis es sehr zerkleinert ist (falls du einen Thermomix hast: 10 Sekunden/Stufe 7). Bei einem anderen Mixer mag das Ganze ein wenig länger dauern. Schau einfach, dass du eine relativ feine Masse hast (etwas wie Mehl nur ein klein wenig gröber).
  3. Fülle den Mix in eine Rührschüssel um. Erstmal beiseite stellen.
  4. Gebe das Kokosöl und den Agavendicksaft in einen Kochtopf und erwärme alles kurz, sodass es flüssig wird. Alternativ kannst du beides auch kurz in die Mikrowelle geben.
  5. Fülle diese Mischung zu deinem Mix in der Rührschüssel.
  6. Außerdem Salz, Leinensamen und Haferflocken dazugeben.
  7. Mit den Händen oder einer Gabel vermischen bis alle trockenen Zutaten leicht feucht sind.
  8. Die Masse mit den Händen in die vorbereitete Auflaufform drücken.
  9. Gehobelte Mandeln und Sonnenblumenkerne ebenfalls auf der Masse verteilen und mit den Händen festdrücken.
  10. Alles für 30 Minuten bei 160Grad im Ofen backen.
  11. Herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.
  12. Die Schokolade schmelzen, über die gebackene Masse geben und trocknen lassen.
  13. Mit einem großen Messer in Müsliriegel schneiden.
  14. Guten Appetit!

______________________________________________________________________________

Tipps für Intolerante/Allergiker:

Das Rezept ist vegan.

Wenn du die Schokolade am Ende weglässt, ist das Rezept ohne raffinierten Zucker.

______________________________________________________________________________

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply