Allgemein Deftiges (Mittag-/Abendessen) vegan vegetarisch

Linsen-Eintopf mit Aprikosen Nuss Topping

Der Herbst steht vor der Tür, und daher wird es Zeit für die warmen Rezepte. Nicht fehlen darf da natürlich ein würziger Eintopf! Heute gibt es deswegen einen Linsen Eintopf mit Aprikosen Nuss Topping. Yum!

Dafür schneiden wir allerlei Gemüse klein: Karotten, Kartoffeln, Porree sowie etwas Zwiebel. All das wird zunächst mit etwas Olivenöl in einem Topf angedünstet. Anschließend kommen Linsen und Currypulver dazu. Kurz anschwitzen und mit Gemüsebrühe ablöschen.

Das Ganze wird dann für ca. 25 Minuten köcheln gelassen. Je nachdem, ob ihr es lieber noch fester oder Brei-artiger haben mögt, könnt ihr bei der Kochzeit 5 Minuten dazuzählen oder abziehen.

In der Zwischenzeit wird außerdem ein Topping zubereitet. Das besteht aus Soft Aprikosen, Petersilie und Nüssen. Alles hacken und mischen. Später schmeckt das nämlich wunderbar fruchtig auf dem Eintopf!

Und dann heißt es auch schon: Servieren und genießen. Das Topping bloß nicht vergessen. Yay – ich würde sagen, das nächste Mittagessen kann kommen!

Viel Spaß beim Ausprobieren,
eure Marisa

Linsen-Eintopf mit Aprikosen Nuss Topping

Würzig, warm und lecker – im Herbst darf ein Eintopf auf keinen Fall fehlen! Dieser hier ist mit Kartoffeln und Linsen sowie viel anderem bunten Gemüse. Getoppt wird das Ganze mit einem fruchtigen Topping aus getrockeneten Soft Aprikosen, Petersilie und knackigen Nüssen. Yum!
Schreib' mir unten gerne ein Kommentar und sag mir, wie dir der Eintopf gefallen hat! Mehr Rezepte und Inspiration gibt es auch auf meinem Instagramkanal @marisastable .
Ich freue mich auf dich!
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 450 g Kartoffeln
  • 3 Karotten
  • ca. 130 g Porree
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 g Pardina Linsen
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Curry
  • 1 TL Zucker
  • 1 Msp. Ingwer, gemahlen
  • Salz, Pfeffer

Für das Topping:

  • 50 g getrockenete Soft Aprikosen
  • 3 EL frische Petersilie, kraus
  • 25 g Nüsse nach Wahl (z.B. Mandeln, Walnüsse)

Anleitungen
 

  • Kartoffeln und Karotten schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Porree in Ringe schneiden. Zwiebel würfeln.
  • Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten.
  • Kartoffeln, Karotten, Porree sowie die Linsen hinzugeben.
  • Curry unterrühren und kurz anschwitzen.
  • Zucker, gemahlenen Ingwer sowie etwas Salz und Pfeffer dazugeben. Mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  • Aufkochen und unter gelegentlichem Rühren für ca. 25 Minuten köcheln lassen. Je nach gewünschter Konsistenz +/- 5 Minuten.
  • In der Zwischenzeit das Topping vorbereiten: Dafür Petersilie, Nüsse und getrockenete Aprikosen grob hacken. Vermischen.
  • Eintopf kurz vor Ende nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Auf Tellern servieren und mit dem Aprikosen Topping garnieren. Guten Appetit!

Notizen

Anmerkungen für Intolerante/Allergiker:
Das Rezept ist vegan.
Keyword vegan

No Comments

    Leave a Reply

    Recipe Rating