Allgemein Frühstück Haferbrei laktosearm vegan zuckerfrei

Bananen Haferbrei

*enthält Werbung

Seit Jahren schon bin ich ein riesen Fan von Banane. Ich muss zugeben, dass ich sie recht selten nur so als Snack esse, sondern sie viel mehr als Topping, zum Backen oder auch Kochen verwende.

Banane ist so vielseitig einsetzbar. Denn sie ist eine tolle, gesunde Süßungsalternative zu Haushaltszucker und gibt jedem Gericht eine wunderbare Geschmacksnote.

So könnt ihr Banane auch in euren Haferbrei einmischen. Dazu zermanscht ihr eine extra reife Banane mit einer Gabel, und gebt dieses Bananenpüree zu Haferflocken und Wasser zum ziehen. Achtet darauf, dass die Banane schon super reif, also fast sehr braun ist. Denn dann ist sie am süßesten und ihr Geschmack am intensivsten!

Ansonsten steht eurem Bananen Haferbrei nichts mehr im Wege. Denn der Rest bedeutet einfach nur noch Kokosöl, Milch, Süßungsmittel und ein Gewürz eurer Wahl dazugeben, aufkochen und kräftig rühren.

Viel Spaß beim Nachmachen,

xx eure Marisa

P.S.: Wenn ihr noch mehr Lust auf Banane habt, dann wäre mein leckerer Quinoa Bananen Haferbrei (hier) vielleicht auch was für euch!

REZEPT: Bananen Haferbrei

Was du für 1 Portion benötigst:
  • 50g kernige Haferflocken
  • 1 ganze, sehr reife Banane
  • 200ml kochendes Wasser
  • 150ml (Pflanzen-)milch
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft
  • 1 flacher TL Zimt oder ein anderes Gewürz deiner Wahl (optional)
  • Toppings deiner Wahl
Zubereitung:
  1. Zermansche die Banane mit einer Gabel.
  2. Gebe die Haferflocken in einen Topf und gieße das kochende Wasser darüber. Rühre die zermanschte Banane ein.
    Lasse alles für 10 Minuten ziehen, sodass die Haferflocken das Wasser größtenteils aufsaugen.
  3. Füge die Milch, Kokosöl, Ahornsirup und ein Gewürz deiner Wahl hinzu.
  4. Rühre um und erhitze deinen Herd auf mittlere Stufe.
  5. Lasse alles nun unter gelegentlichem Rühren aufkochen bis das Oatmeal die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
  6. Fülle das Oatmeal in eine Schüssel und toppe es, wie du magst!
  7. Guten Appetit!



Tipps für Intolerante/Allergiker:

Der Bananen Haferbrei ist frei von raffiniertem Zucker, vegan, laktosefrei und ohne Weizen.



 

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply