Allgemein Frühstück Kuchen Süßes&Snacks

Sweet Blueberry Banana Bread

Scroll down for the English Recipe!

Hallo meine Lieben,

auch meinerseits gibt es (endlich) mal wieder ein neues Update. Diesmal in Form meines geliebten Bananenbrots!

In letzter Zeit kam das gute Stück desöfteren auf meinen Speiseplan. Denn wenn die Lust auf was Süßes kommt, hilft nicht nur Schoki oder Kuchen, sondern sehr wohl auch das beste Bananenbrot der Welt hehe.

Was ich daran besonders liebe, ist, dass es so wunderbar saftig und ‚bananig‘ ist. Banane schmeckt nämlich nicht nur super roh oder im Oatmeal, sondern ebenso fantastisch, wenn sie wie hier gebacken wird. Da die Banane von Natur aus sowieso sehr süß ist, müsst ihr dann automatisch auch weniger süßen- was bei meinem momentanen überdimensionalen Prüfungsstress-Zuckerkonsum nur von Vorteil sein kann :p


Ansonsten sind hier wie bei meinen üblichen Bananenbroten viele Haferflocken, Dinkelvollkornmehl sowieso etwas Honig, Eier und Kokosöl enthalten. Also alles Zutaten, die gut für euch, euren Körper und eure Seele sind :p
Da ich zusätzlich noch ein paar Blaubeeren übrig hatte, kamen auch noch die mit in den Teig. So wird das Brot nochmal extra saftig und erhält eine tolle fruchtige Blaubeernote!

Meiner Meinung nach, schmeckt das Brot auch am zweiten Tag am allerbesten. Mag wohl daran liegen, dass das Brot dann richtig ‚ziehen‘ konnte, oder auch an der Vorfreude, die das Brot nach 48Stunden Wartezeit noch besser schmecken lässt.

Topping ist kein Muss, denn das Brot schmeckt auch pur super! Ich habe hier allerdings wie immer etwas Nutella hinzugefügt, welches mit der hauchdünnen Zartbitter-Mandel-Glasur perfekt harmoniert.

Falls ihr Interesse an meinen anderen Bananenbrot-Rezepten habt, verlinke ich euch sie nochmal anschließend. Ansonsten gibt jetzt endlich das Rezept 🙂

Xoxo, eure Marisa

Tipps für eine laktosefreie, histaminarme und/oder fruktosereduzierte Variante, findest du am Ende des Beitrags

Rezept: Sweet Blueberry Banana Bread

Was du für 1 Brot benötigst:
  • 385g sehr reife Bananen (ca. 3 Stück)
  • 2 Eier
  • 80g Honig
  • 170g Dinkelvollkornmehl
  • 50g Haferflocken (zart)
  • 70g Kokosöl oder Butter
  • ca. 150g Blaubeeren
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
Zubereitung:
  1. Heize deinen Ofen auf 180Grad Ober-/Unterhitze vor
  2. Banane pürieren
  3. Kokosöl/Butter schmelzen
  4. Beides mit allen restlichen Zutaten vermischen; Blaubeeren erst am Ende vorsichtig unterheben
  5. In eine eingefettete Kastenform geben
  6. Im Ofen für 45Minuten bis 1 Stunde ausbacken lassen- Zeit variert je nach Ofen!
  7. Abkühlen lassen, aus der Form nehmen und nach Belieben mit Zartbitterschoki und Mandeln verzieren!
  8. Guten Appetit!

English Recipe: Sweet Blueberry Banana Bread

What you need:
  • 385g ripe banana (about 3)
  • 70g coconut oil or butter
  • 2 eggs
  • 80g honey
  • 170g spelt whole wheat flour
  • 50g oats
  • approx. 150g blueberries
  • 1tsp baking powder
  • 1tsp baking soda
  • for the topping: dark chocolate, almonds
How to:
  1. Preaheat your oven to 180°celsius
  2. Puree the banana
  3. Liquify the coconut oil/butter
  4. Mix with all remaining ingredients. Add the blueberries at the very end
  5. Fill the dough in a greased pan
  6. Bake for approx. 45min till an hour – baking time varies from oven to oven
  7. Let cool down and top with dark chocolate and almonds
  8. Enjoy!

Tipps für Intolerante/Allergiker:

Für eine laktosefreie Version, Kokosöl anstatt Butter verwenden.

Für eine histaminarme Version, das Dinkelvollkornmehl durch Weizenmehl ersetzen sowie den Honig durch Reissirup (Achtung, Bananen enthalten immer noch Histamin!)

Für eine fruktosereduzierte Version, keinen Honig sondern Reissirup verwenden. Sowieso ggf. 2 EL Traubenzucker untermischen- es erleichtert dem Körper die Verarbeitung der Fruktose. Zusätzlich das Dinkelvollkornmehl durch Weizenmehl ersetzen.

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    kiarashine
    27. Juni 2016 at 9:29

    Hmhmmm… Da läuft das Wasser im Mund zusammen 😍

  • Reply
    Ah So Yummy
    3. Juli 2016 at 6:11

    Oh yum! My favorite banana bread with chocolate spread. It just can’t get any better. Thanks for posting the English version 🙂

Leave a Reply