Allgemein andere Leckereien French Toast Frühstück vegetarisch zuckerfrei

Schoki Bananen French Toast

*enthält Werbelinks

Wo sind die Schokofans? Denn heute gibt es Schoki im Übermaß!

Bei meinem heutigen French Toast habe ich nicht meine Basic Version verwendet, sondern diese ein wenig abgewandelt! Entstanden sind lecker knusprige Schoki French Toasts mit Banane!

Wer jetzt aber glaubt, die sind voll von Zucker und suuuper ungesund: Stop! Falsch gedacht! Ich habe anstelle des Zucker nämlich eine reife Banane verwendet. Die ist perfekt als Ersatz zum Süßen. Genauso wie ein wenig Kokosblütenzucker. Dieser gibt dem Ganzen zusätzlich eine leichte Karamellnote – sooo gut!

Da die Schoki aber natürlich nicht fehlen darf, habe ich etwas rohen Backkakao zu der Mischung dazugeben. Das reicht an Schokigeschmack völlig aus.

Banane, Kokosblütenzucker und Backkakao wurden dann mit einem Ei verquirlt und fertig war die leckere French Toast Mischung. Da hinein wurden ein paar Vollkorntoasts eingetunkt und dann in der Pfanne ausgebacken!

Für alles benötigt ihr nicht länger als 20 Minuten. Somit habt ihr im Nu ein leckeres Frühstück gezaubert.

Bevor gegessen wird, darf aber eins nicht fehlen: Die Toppings. Heute habe ich Erdbeeren, Himbeeren, Banane und noch etwas Nutella für die extra Schokinote verwendet. Wie immer könnt ihr hier aber das verwenden, was ihr mögt und worauf ihr gerade Lust habt.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Schönen Sonntag noch, xx eure Marisa

REZEPT: Schoki Bananen French Toast

Was du für 4 French Toast benötigst:
  • 4 kleine Vollkorntoast oder 3 große Toasts
  • 1 Ei (Größe M)
  • 75g reife Banane (mit einer Gabel zermanscht)
  • 1 TL Backkakao
  • 1 EL Kokosblütenzucker*
  • 1 TL Kokosöl für die Pfanne zum Einfetten

Deine Toppings: Bananen, Erdbeeren, Nutella, Himbeeren, Puderzucker

Anmerkungen:
* Statt des Kokosblütenzuckers kannst du auch Xucker Light oder normalen Haushaltszucker verwenden.

Zubereitung:
  1. Ei, zermanschte Banane, Backkakao und Kokosblütenzucker in einem breiten tiefen Teller mit einem Schneebesen verquirlen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen.
  3. Die Toasts mit einer Gabel leicht einstechen, sodass sie gleich die Eimischung besser aufnehmen können.
  4. Die Toasts dann in die Ei-Bananen Mischung von beiden Seiten eintunken und überschüssige Banane vom Toast leicht abstreichen.
  5. Die vollgesaugten Toasts in der Pfanne auf mittlerer Hitze ausbacken.
  6. Die Toast nach ca. 5 Minuten in der Pfanne wenden, damit sie von allen Seiten kross werden.
  7. Nach Belieben toppen – guten Appetit!



Tipps für Intolerante/Allergiker:

Die Toasts sind zuckerfrei und laktosefrei.

In der Banane ist Fruktose enthalten.



 

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply