Cake Dessert/Snack glutenfrei histaminarm zuckerfrei

White Chocolate Plum Cheesecake

Scroll down for the English Recipe!

Guten Morgen meine Lieben,

das Wochenende ist nun leider schon wieder vorbei. Viel zu schnell geht das immer!

Und da gestern Sonntag war, war für mich Lernen angesagt. Aber zum Lernen gehören natürlich die Pausen dazu. Die nutze ich dann meist für zwei meiner großen Leidenschaften: Sport und Backen!

Somit ist in der gestrigen Lernpause ein kleiner Kuchen entstanden. Was Kuchen betrifft, mag ich Käsekuchen mit am allerliebsten! Ist einfach super schnell und simpel gemacht, und bedarf keiner großen Backkünste. Vor allem diesen Käsekuchen kann wirklich jeder nachmachen 🙂

IMG_8784

Da ich gestern keine Kekse da hatte, ist diesmal dann auch der Boden weggefallen. Somit wird das Ganze dann noch einfacher zuzubereiten.
Wer trotzdem nicht auf dem Boden verzichten mag, mischt 120g zerkrümmelte Vollkornkekse oder auch Spekulatiuskekse mit 100g flüssiger Butter und 2 EL Stevia und drückt alles auf den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Form. Alles bei 175°C Ober-/Unterhitze für 15min backen und dann mit dem Rezept unten fortfahren!

Und damit der Kuchen dann noch ordentlich süß wird, kam weiße Schoki und oben eine Pflaumendecke drauf! Sososo guuuut!
Den Kuchen gibt es jetzt bei mir zum Frühstück und nachher nochmal als kleinen Nachtisch. Denn auch wenn es ein Kuchen ist, ist sein Zuckergehalt sehr gering und punktet dafür mit einem hohen Proteingehalt und vieeeel Geschmack und Süße!

Testet’s mal aus!

glutenfrei zuckerarm histaminarm ( laktosefrei – siehe Tipps am Ende des Posts)

IMG_8785

Was du benötist (18cm Durchmesser Springform, für eine größere Mengen verdoppeln!):/ What you need (i used a small baking tin, for larger ones you may double the amount of ingredients):

  • 200g Frischkäse / 200g cream cheese
  • 400g Magerquark / 400g curd cheese
  • 30-50g Stevia-Zuckermischung von SweetFamily (Menge variiert je nachdem wie süß du es magst; bei Verwendung von normalem Zucker kannst du das gleiche Mengenverhältnis nehmen!) / 30-50g sugar
  • 2 Eier / 2 eggs
  • 30g weiße Schokolade / 30g white chocolate
  • 1 TL Zimt / 1 tsp. cinnamon
  • Für das Topping: Pflaumen, einen Riegel weiße Schokolade, Zimt / For the topping: plums, white chocolate, cinnamon

Zubereitung:/ How to:

  • Heize deinen Ofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vor / Preheat your oven to 160° celsius
  • Frischkäse und Magerquark vermischen / Mix cream cheese and curd cheese
  • Eier einzeln unterrühren / Add the eggs one by one
  • Anschließend Süßungsmittel und Zimt hinzugeben / Finally add sugar and cinnamon
  • weiße Schokolade schmelzen und ebenfalls unter den Teig geben / Liquify the white chocolate and mix it also under your dough
  • Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform gießen / Pour dough into baking tin with a baking sheet
  • Pflaumen waschen (Anzahl kann hier je nach Größe der Pflaumen und des Kuchens variieren) und in Stücke würfeln / wash the plums (amount varies), and cut into cubes
  • Vorsichtig auf den Teig legen / Place them carefully on the top of the dough
  • Nun alles in den Ofen geben und nach ca. 30-40min mit einem wasseraufsaugenden Tuch den Saft der Pflaumen, der sich auf dem Kuchen sammelt schnell aufsaugen (hierfür einfach mit einem Tuch auf die Decke tupfen) / Give everything into the oven and bake for 30-40min. Open the oven quickly and remove the fruit water with a tissue on top of your cake
  • Für 30-40min weiterbacken, und ggf. nochmal den Saft aufsaugen! Backzeit variiert je nach Ofen, aber im Schnitt sollte der Kuchen min. eine Stunde im Ofen sein! / Keep on baking for another 30-40min – you may remove the outcoming water again.
  • Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und mit geschmolzener Schokolade und Zimt toppen – fertig; guten Appetit! / Take out your cake, let cool down and top with melted chocolate and cinnamon if you like; enjoy!

Wenn du eines meiner Rezepte nachmachst und teilst, würde ich mich seehr freuen, wenn du #marisastable_ taggst oder mich direkt auf dem Bild markierst – so kann ich deine Kreationen auch sehen! /  If you’re using my recipes, I’d be more than happy if you tag #marisastable_! That makes it possible for me to see your posts! xoxo

Tipps für Intolerante/Allergiker:

Der Kuchen ist glutenfrei, histaminarm und zuckerarm.

Für eine laktosefreie Variante kannst du den Frischkäse und Magerquark sowie die Schoki durch laktosefreie Produkte ersetzen!

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply