Allgemein fruktosearm glutenfrei Lunch/Dinner Other vegetarisch

Veggie Stuffed Sweet Potatoe

Hallo ihr Lieben,

Süßkartoffeln sind einfach klasse! Nur ein paar Handgriffe und ihr habt eine leckere Kartoffel aus dem Ofen, Süßkartoffelpommes oder Püree.
Mittlerweile esse ich vor allem die Pommes fast genauso gerne wie die Normalen! Ein Wunder, dass ich die Süßkartoffel vor ein paar Jahren noch nicht einmal kannte.

Daher kommt sie jetzt umso öfter bei mir auf den Tisch. Heute in ganz simpler Form- ab in den Ofen und mit verschiedenstem Gemüse füllen. Mhmmm.. perfekt für einen Tag an dem noch ein paar Vitamine fehlen :p

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Xoxo Marisa

vegetarisch glutenfrei fruktosearm ( laktosefrei – siehe Tipps am Ende des Beitrags)

img_0077

Was du für eine Süßkartoffel benötigst:

  • eine Süßkartoffel
  • 4 Radieschen
  • 3 EL Mais
  • 3 EL Kidneybohnen
  • 1/4 Avocado
  • Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne
  • Salz, Pfeffer; etwas Olivenöl

Dressing: Limette, Avocado, Buttermilch, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Süßkartoffel waschen und mit etwas Olivenöl einreiben. Mit Alufolie umwickeln und für ca. 50-60min bei 200°C in den Ofen
  • In der Zwischenzeit Radieschen und Avocado in Würfel schneiden, mit Kidneybohnen, Mais und den Kernen mischen, und würzen
  • Für das Dressing etwas Limette mit Avocado, Buttermilch und Gewürzen pürieren
  • Die Kartoffel aus dem Ofen holen, oben längs einritzen und mit der Gemüsemischung füllen sowie etwas Dressing oben drauf geben; guten Appetit!

Tipps für Intolerante/Allergiker:

Das Gericht ist fruktosearm, glutenfrei und vegetarisch.

Für eine laktosefreie Variante, die Buttermilch durch ein laktosefreies Produkt ersetzen.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Isa's Kitchen
    20. Januar 2016 at 22:49

    Super lecker, das wollte ich mir auch die Tage mal zubereiten 🙂 Dein Dressing klingt gut! Liebe Grüße

Leave a Reply