Allgemein Cookies Dessert/Snack fruktosearm laktosearm

Vanilla X Chocolate Pudding Kipferl

Scroll down for the English Recipe!

Guten Morgen meine Lieben,

auch wenn ich diese Woche leider etwas unaktiv auf meinem Blog war, kommt eines aber ganz sicher: Keksrezept #4! Wie auch die vergangenen 3 Wochen, stelle ich euch diesen Sonntag eines meiner Lieblingskeksrezepte vor. Diesemal sind es Vanillekipferl!

Anders als sonst, habe ich heute mal eine neue Version gemacht: Eine Vanille- und eine Schokovariante! Beide sind kinderleicht zu machen, dank einer Zutat: Puddingpulver. Dieses wird unter den Teig gemischt und ihr erhaltet entweder eine leckere Schoko- oder Vanillenote! Die restlichen Zutaten sind ganz normale Kekszutaten, sprich Magarine, Mehl, Zucker und Eier.

Vermischt ihr alles miteinander, müsst ihr den Teig nur noch kurz kühlen, sodass ihr ihn anschließend zu kleinen Kipferln formen könnt!
Nach dem Ausbacken habe ich die süßen Kekse natürlich ganz klassisch mit Puderzucker berieseln lassen. Da die extra Schoki bei mir aber nie fehlen darf, bekamen die Kipferl noch jeweils zwei kleine Schokoecken- mhmm..

Ich denke mein Sonntag ist ‚kekstechnisch‘ auf jeden Fall schon mal gesichert :p
Habt ihr dieses Jahr auch schon fleißig Kekse gebacken? Wenn ja, was sind eure liebsten Rezepte? 🙂

Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent euch, xoxo Marisa

Rezept: Vanilla and Chocolate Pudding Kipferl

Was du für ca. 1 Blech (25 Stück) benötigst:

Für die Vanillekipferl:

  • 140g Dinkelmehl + etwas extra Mehl zum Ausrollen
  • 25g Vanillepuddingpulver
  • 100g Xucker Light (oder Zucker)
  • 50g Margarine (zimmerwarm)
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb

Für die Schokokipferl:

  • 140g Dinkelmehl + etwas extra Mehl zum Ausrollen
  • 25g Schokopuddingpulver
  • 1 EL (5g) Backkakao
  • 100g Xucker Light
  • 50g Margarine (zimmerwarm)
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb

Topping: Zartbitterschokolade und Puderzucker

Zubereitung:

Für die Vanillekipferl:

  1. Mehl, Puddingpulver und Xucker  in einer großen Rührschüssel vermischen. Ei, Eigelb und Margarine unterkneten und eine Kugel formen.
  2. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank auskühlen lassen.
  3. Heize den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor.
  4. Eine Arbeitsfläche leicht bemehlen und aus dem Teig lange Röllchen rollen und in Vanilliekipferl formen.
  5. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und für ca. 15min ausbacken.
  6. Mit Puderzucker bestreuen und auskühlen lassen.
  7. Die Schokolade schmelzen und die Spitzen jeweils eindippen.
  8. Trocknen lassen- guuuten Appetit!

Für die Schokokipferl:
Gleicher Ablauf nur dass die Schokopuddingpulver anstatt Vanille verwendest und zusätzlich noch 1 EL Kakaopulver unter den Teig mischt.
Viel Spaß!

English Recipe: Vanilla and Chocolate Pudding Kipferl

What you need for approx 25 Kipferl (Cookies):

For the vanilla version:

  • 130g all-purpose flour or spelt flour
  • 25g vanilla pudding powder
  • 100g sugar
  • 50g margarine/butter
  • 1 egg
  • 1 egg yolk

For the chocolate version:

  • 30g all-purpose flour or spelt flour
  • 25g chocolate pudding powder
  • 1 tbsp raw cacao powder
  • 100g sugar
  • 50g margarine/butter
  • 1 egg
  • 1 egg yolk

For the topping: powder sugar and dark chocolate

How to:

For the vanilla version:

  1. Mix the flour, sugar and pudding powder in a big bowl. Add margarine, egg and the egg yolk and knead until you’ve got a ball.
  2. Wrap the dough into plastic wrap and store in refridgerator for 1 hour.
  3. Preheat your oven to 180 celsius.
  4. Sprinkle your workpace with flour and roll out the dough to 2 long rolls. Form the ‚kipferl‘ and lay them on a baking tray which is greased or covered with baking paper.
  5. Bake for approx. 15 minutes.
  6. Sprinkle with powder sugar and let cool down.
  7. Melt the chocolate and dip in the ‚kipferl‘ ends!
  8. Enjoy!

For the chocolate version:
Same process – just substitute the vanille pudding powder by chocolate pudding powder and add 1 tbsp raw cacao powder to the dough! Happy Baking!

Tipps für Intolerante/Allergiker:

Die Kipferl sind fruktosearm und histaminarm.

Wenn du Pflanzenmargarine verwendest, sind die Kipferl laktosefrei.

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply