Allgemein Breakfast laktosearm Porridge

Vanilla Couscous for Breakfast

Scroll down for the English Recipe Version!

Hallo meine Lieben,

auch bei mir dauert nicht jedes Frühstück 50min oder mehr an Zubereitungszeit. Nein, ganz im Gegenteil! Auch ich versuche besonders morgens unterhalb der Woche mein Frühstück schnell anzurichten. Dabei muss zügig nicht gleich immer das Buttertoast oder Müsli mit Milch sein. Mindestens genauso fix könnt ihr meine heutige Frühstücksidee zubereiten: den Vanilla Couscous for Breakfast!

Viele von euch kennen Couscous bestimmt. Auch ich verwende ihn oft und gerne – dann aber meistens in herzhaften Gerichten. Was meiner Meinung nach aber viel zu viel vernachlässigt wird, ist ihn auch mal süß zuzubereiten. Anstatt Wasser bzw. Gemüsebrühe habe ich daher meinen Lieblingssojadrink von Alpro verwendet. In der Sorte Vanille wird der Couscous darin aufgeweicht wunderbar süß mit einer leckeren Vanillenote! Um das Ganze abzurunden habe ich noch etwas Zimt und Honig unter den Couscous gerührt.

Mhmmm…

Als Topping  habe ich mich heute für Banane, extra Zimt, Kakao Nibs und Datteln entschieden. Von letzteren kann ich zurzeit gar nicht genug bekommen. Datteln sind einfach ein super Engergielieferant für Zwischendurch oder auch perfekt gegen Süßhungerattacken :p

Nicht zu vergessen, gab es natürlich noch einen kleinen Kaffee dazu – und frische Tulpen. Die lassen den Februar nämlich ganz schnell wie März wirken hehe.

Wie lange das alles gedauert hat? Hochgerechnet vielleicht 10 Minuten, MAXIMUM! Ich lüge nicht, wenn ich sage, dass das selbst schneller ist, als sich morgens das Oatmeal zuzubereiten. Von daher, definitiv eine Chance wert!

Schreibt mir gerne, wie euch der Vanilla Couscous for Breakfast gefallen hat!

Ansonsten noch einen schönen Dienstag,
xoxo eure Marisa

Rezept: Vanilla Couscous

Was du für 1 Portion benötigst:
  • 80g Couscous
  • 150ml Soja-Drink Vanille (z.B. von Alpro)*
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Honig

Topping: Banane, 1 TL weißes Mandelmus, Datteln, Zimt, Kakaonibs von WYLD**

Zubereitung:
  1. Bringe den Sojadrink in einem Topf zum Kochen.
  2. Rühre Zimt und Honig hinein.
  3. Gebe den Couscous hinzu, und lasse ihn ca. 5 Minuten ziehen.
  4. Alles in eine Frühstücksschale geben und nach Belieben toppen! Guten Appetit!

Anmerkungen:
* Anstatt dem Sojadrink kannst du auch normale Milch mit einer halber halben Vanilleschote verwenden. Ich würde dann jedoch noch zusätzlich 1-2 EL Zucker hinzugeben.

** Mit dem Code ‚marisa10‘ kannst du alle WLYD Produkte um 10% günstiger erhalten!

English Recipe: Vanilla Couscous

What you need for 1 breakfast:
  • 80g couscous
  • 150ml vanilla soy milk
  • 1 tsp honey
  • 1/2 tsp cinnamon

topping: banana, almond butter, dates, cacao nibs, extra cinnamon

How to:
  1. Bring the milk to boil.
  2. Stir in honey and cinnamon
  3. Add the coucous and let sit for about 5 minutes or until all the milk is soaked up.
  4. Fill in a bowl and top with whatever you like! Enjoy!

Tipps für Intolerate/Allergiker:

Der Frühstückscouscous ist histaminarm und laktosefrei.

Für eine vegane Version den Honig durch Agavendicksaft oder Reissirup ersetzen. Das Gleiche gilt für eine fruktosereduzierte Variante.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Sabine
    21. Februar 2017 at 20:59

    Sieht nicht nur toll aus, schmeckt bestimmt auch sehr lecker!!! Bin ja immer auf der Suche nach tollen Frühstücksideen 😋 Liebe Grüße, Sabine

    • Reply
      web23953739
      24. Februar 2017 at 11:43

      Ja da hast du recht! Schmeckt wirklich gut 🙂 Danke dir!

Leave a Reply