Allgemein Breakfast fruktosearm glutenfrei histaminarm Porridge

Vanilla Breakfast Quinoa with Caramelized Bananas, Walnuts and Greek Yoghurt

Scroll down for the recipe written in english!

Hallo meine Lieben,

es wurde mal wieder Zeit ein wenig herumzuexperimentieren. Statt Haferflocken und Müsli sollte mal wieder etwas anderes zum Frühstück auf den Tisch.

Schon mehrere Male bin ich auf Pinterest, Instagram und Co auf Quinoa gestoßen. Klar, herzhaft zu Fisch, Fleisch und Gemüse esse ich das gesunde Getreide auch oft und gerne, doch süß ist es mir noch nie auf den Teller gekommen.

So kam es dazu, dass ich genau das heute morgen einmal ausprobieren musste: Breakfast Quinoa

Nicht wie sonst mit Wasser und Gemüsebrühe zubereitet, sondern dieses Mal mit Milch, Honig und Vanille wurde aus Quinoa ein wirklich leckeres Frühstück.
Meiner Meinung nach eine wunderbare Alternative zu Müsli und Haferbrei, da es genauso nahrhaft ist und gleichzeitig noch gesund und lecker!

Auch von der Konsistenz her trifft es exakt die Mitte: nicht so cremig wie Porridge, aber auch nicht ganz so knusprig wie Granola- aber dennoch genau richtig!
Natürlich könnt ihr auch hier wie sonst auch kreativ sein und das ‚Breakfast Quinoa‘ ganz nach euren Wünschen zubereiten. Anstatt des Honigs ein anderes Süßungsmittel oder statt Vanille lieber Kakao?
Auch das Topping ist euch hier offen: Nüsse, Schokolade, Joghurt oder Früchte..

Ich habe mich heute für karamelisierte Banane, Walnüsse und etwas griechischen Joghurt mit Zimt entschieden.

Für mich, hätte der Montag somit nicht besser starten können; wie sieht es bei euch aus?

Probiert es einfach mal aus!

Xoxo Marisa

glutenfrei fruktosearm histaminarm zuckerfrei ( laktosefrei, vegan – siehe Tipps am Ende des Posts)

img_0036

Was du für eine Portion benötigst:

  • 80g Quinoa
  • 100ml Milch
  • 100ml Wasser
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Reissirup/Honig/Agavendicksaft
  • 1/2 Fläschchen Butter-Vanille oder 1/2 Mark einer Vanilleschote
  • Topping: griechischer Joghurt, eine Viertel Banane in 1 EL Honig karamellisiert, Walnüsse, etwas Zimt

Zubereitung:

  • Quinoa waschen, um die Bitterstoffe zu entfernen
  • Quinoa mit Milch und Wasser in einem Topf aufkochen
  • Zimt, Honig und Vanille unterrühren und für ca. 15-20min bei mittlerer Hitze und rühren köcheln lassen
  • Von der Herdplatte nehmen und ca. 10 Minuten mit geschlossenem Deckel ziehen lassen. Sollte das Quinoa dann immer noch zu ‚wässrig‘ sein, nochmals kurz aufkochen.
  • Topping zubereitung und auf das Quinoa geben; fertig – lass es dir schmecken!

Tipp: Hast du morgens nicht die Zeit das Quinoa zuzubereiten, kannst du es genauso gut abends vorbereiten und dann morgens schnell mit etwas zusätzlicher Milch oder Wasser in der Mikrowelle erwärmen!

English Version

Ingredients – for 1 person:

  • 80g quinoa
  • 100ml water
  • 100ml milk
  • 1 tsp cinnamon
  • 1tbsp honey/agave syrup/ rice malt syrup
  • 1/2 vanilla bean or 1 tsp vanilla extract
  • for the topping: half of a banana caramelzied with 1 tbsp honey; walnuts, greek yoghurt, cinnamon

How to:

  • Rinse quinoa under water
  • Bring quinoa together with milk and water to a boil
  • Add cinnamon, honey and vanilla and cook for approx. 15-20min on medium heat
  • Remove everything from the heat and cover. Let it sit for another 10min so that the Quinoa can absorb the rest of the liquid
  • Prepare your toppings and give them on your quinoa, ready- enjoy!

Tipps für Intolerante/Allergiker:

Das Frühstück ist fruktosearm (verwende hierfür Reissirup als Süßungsmittel!), histaminarm, glutenfrei und frei von raffiniertem Zucker.

Für eine laktosefreie sowie vegane Variante anstatt dem Joghurt und der Milch, Sojaprodukte verwenden.

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply