fruktosearm histaminarm laktosearm Porridge

Süß, Süßer, Schokolade – Kakao-Overnight Oatmeal mit Schokostückchen

Einfach, lecker und perfekt für die frühen Stunden, an denen für ein aufwendiges Frühstück keine Zeit ist! Overnight Oatmeal bereitet man, wie der Name schon sagt, abends vor und lässt man über Nacht im Kühlschrank ziehen! Probiert es mal aus!

fruktosearm histaminarm laktosefrei IMG_6783

Was du für 2 Portionen benötigst:

  • 80g Haferflocken
  • 5-10g zarte Haferflocken
  • 250ml Mandelmilch oder laktosefreie Milch
  • 140g laktosefreier Magerquark
  • 1 EL entölter Kakao
  • 3 EL Reissirup oder ein anderes Süßungsmittel deiner Wahl
  • 1 Prise Zimt
  • fruktosefreie/laktosefreie Zartbitterschokolade
  • Für das Topping: Schokolade, Agavendicksaft/Reissirup/Honig

Zubereitung:

  • Schneide die Zartbitterschokolade (Menge nach Belieben) in kleine Stückchen. Vermische alle anderen Zutaten gut in einer Schüssel und rühre die Zartbitterstückchen unter.
  • Alles gut verschließen und für mind. 5 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen
  • Danach kannst du alles in eine Müslischüssel oder ein Glas geben, mit Schokolade und etwas flüssigem Süßungmittel übergießen; fertig – guten Appetit!

Tipps für Intolerante/Allergiker:

Das Overnight Oatmeal ist laktosefrei und histaminarm.

In den Haferflocken ist eine sehr geringe Menge an Fruktose enthalten – mir macht diese jedoch nie Probleme.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply