Cake histaminarm laktosearm

Lecker lila – saftiger Rührteig-Pflaumenkuchen mit Zimt

Anfang August und das bedeutet: Anfang der Pflaumenzeit!

Zwischendurch oder in Joghurt esse ich Pflaumen im Vergleich zu anderen Früchten recht wenig. In Kuchen habe ich das Obst dafür umso lieber! Hier ist ein super einfaches Rührkuchenteigrezept – ganz ohne Hefe und Weizen!

laktosefrei histaminarm (du bist fruktoseintolerant? – siehe Tipps)

IMG_6890

Was du für 1 Blech Pflaumenkuchen benötigst:

  • ca. 1,5kg frische Pflaumen
  • 150g Pflanzenmagarine
  • 50g Zucker (für Fruktoseintolerante empfehle ich Traubenzucker)
  • 500g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250ml Reismilch (oder andere)
  • 2 Eier
  • Zimt

Zubereitung:

  • Heize den Ofen auf 180°C/Ober-und Unterhitze vor
  • Wasche und entkerne die Pflaumen
  • Mische den Zucker mit der weichen Magarine und den Eiern
  • Füge nun abwechselnd Mehl und Milch hinzu, und ganz am Ende das Backpulver. Der Teig sollte schwer vom Löffel fallen und nicht zu flüssig sein, da der Kuchen sonst hinterher zu matschig durch den Saft der Pflaumen wird. Variere deswegen gegebenfalls mit Mehl oder Milch
  • Belege ein großes Backblech mit Backpapier und verstreiche den Teig gleichmäßig darauf
  • Nun kannst du die Pflaumen sehr eng (!) aneinander reihen, halte jeweils ca. 1-2cm Abstand vom Teigrand
  • Bevor du alles in den Ofen schiebst, bestreue die Pflaumen mit etwas (Trauben-)Zucker und Zimt
  • Backe alles für 40-50min; nochmal etwas Zimt drüber, abkühlen lassen; fertig – guten Appetit!

Tipps für Intolerante/Allergiker:

Der Kuchen ist laktosefrei und histaminarm.

Früchte in Kombination mit Kuchen vertrage ich meistens sehr gut. Verwende Traubenzucker statt Normalen, er hilft dem Körper dabei die Fruktose besser zu verarbeiten!

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply