(Open-faced) Sandwiches fruktosearm histaminarm

Klassisch, einfach und lecker – Belegter Toastie mit Radieschen, Ei und Gurke

Der Toastie ist nicht nur gesund, sondern auch super schnell und einfach zubereitet! Ich habe ihn in dieser Variante besonders oft in der Karenz-/Anfangsphase gegessen, da er fruktosefrei und  zudem histaminarm ist. Ob zum Früstück, mittags oder auch abends – der Toastie geht immer!

histaminarm fruktosearm

DSC_0492

Was du für 1 Toastie benötigst:

  • 1 Weizentoastie (du kannst natürlich auch Vollkorn etc. nehmen, aber Weizen ist vor allem für Histamin-/ Fruktoseintolerante besser geeignet; wenn du Lust hast, kannst du auch dein eigenes Toastie herstellen um den Hefeanteil zu minimieren; meins war gekauft)
  • 1 Ei
  • Rucola
  • 3 Radieschen
  • 5 Scheiben Gurke
  • Hüttenkäse
  • 2 Scheiben gegarte Putenbrust
  • 1 Scheibe jungen Gouda
  • Gewürze: Bohnenkraut (oder jedes andere)

Zubereitung:

  • Wasche (Rucola, Gurke, Radieschen) und schneide Gurken und Radieschen in kleine Scheiben
  • Bereite dein Spiegelei in der Pfanne mit etwas Öl vor und würze es mit Salz, Pfeffer und jedem anderen beliebigen Gewürz
  • Toaste den Toastie kurz im Toaster an und bestreiche ihn anschließend von beiden Seiten mit Hüttenkäse
  • Belege ihn nun mit deinem Gemüse sowie dem Spiegelei, Käse und Wurst
  • Ein wenig Bohnenkraut obendrüber und fertig! (am besten schmeckt der Toastie, wenn er noch warm ist)

Tipps für Intolerante/Allergiker:

Wie schon im Einleitungstext beschrieben eignet sich der Toastie besonders gut für die Karenzzeit. Bist du Histaminintolerant, verwende am besten einen Weizentoastie (oder Dinkel, falls du so einen im Supermarkt findest). Achte außerdem darauf, dass der Hefeanteil gering ist. Verwende zusätzlich jungen Käse, der noch nicht lange gereift ist. Optional zum jungen Gouda ist daher Mozzarella. Achte bei der Putenbrust darauf, dass sie nicht roh ist, sondern vorher gegart wurde (evtl. lässt du sie weg, da sich besonders in Fleisch schnell Histamin anreichern kann). Allem in allem ist der belegte Toastie aber so gut wie histaminfrei.

Zusätzlich ist der Toastie fruktosefrei.

Bei einer Laktoseintoleranz kannst du den Hüttenkäse durch laktosefreien ersetzen und auch den Gouda durch eine Käsesorte ohne Laktose austauschen.

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply