Allgemein glutenfrei Lunch/Dinner vegetarisch zuckerfrei

Kartoffel-Lachs Auflauf mit Granatapfel

– Potato Salmon Casserole with Pomegranate Seeds: English Recipe Version down below! –

*enthält Werbung!

Ich habe schon super lange keinen Auflauf gemacht. Dabei frage ich mich jetzt, wieso. Eigentlich muss man nur alle Zutaten mischen, in die Auflaufform geben und der Ofen erledigt den Rest!

Und am besten ist sowieso, dass man im Ofen einfach alles überbacken kann. Wer liebt nicht eine große Portion Käse obendrüber?!

Somit habe ich letztens einen leckeren Auflauf gezaubert, und weil er mir so sehr geschmeckt hat, teile ich ihn hier und heute mit euch. Er besteht aus Wildlachs, Kartoffeln, Kichererbsen und Spinat. Dies kam zusammen mit einer Soße in die Auflaufform. Für die Soße habe ich einfach etwas Rama Cremefine, Kokosmilch und Zitrone gemischt. Zum Schluss kam noch viel Käse obendrauf und dann wurde das Ganze in den Ofen geschoben.

Nach einer knappen Stunde war alles fertig! Als Extra habe ich dann noch ein paar Granatapfelkerne und Dill hinzugegeben. Yum!

Was meint ihr? Lecker oder?

Schreibt mir gerne, wenn ihr es ausprobiert und hinterlasst mir hier oder auf Instagram ein Kommentar!

Happy Sonntag, xx eure Marisa

Kartoffel-Lachs Auflauf

Kartoffel-Lachs Auflauf

REZEPT: Kartoffel-Lachs Auflauf mit Granatapfel

Was du für 2 Portionen benötigst:
  • 450g Kartoffeln
  • 250g Wildlachsfilet (tiefgekühlt, aber leicht angetaut)
  • 150g Kichererbsen aus der Dose (ohne Saft)
  • 100g Tiefkühl-Spinat oder frisch
  • 80g Cremefine zum Kochen
  • 80g Kokosmilch, cremig
  • Saft einer 1/2 Bio Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • Streukäse, ca. 20g
  • 2 EL Granatapfelkerne
  • Dill
Zubereitung:
  1. Heize deinen Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vor.
  2. Kartoffeln waschen, schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Wildlachs in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. In einer großen Auflaufform Kartoffeln, Wildlachs, Kichererbsen und Spinat vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. In einer kleinen Schüssel, Cremefine, Kokosmilch und den Zitronensaft verquirlen.
  6. Mischung über die Kartoffeln etc. gießen.
  7. Alles mit Streukäse toppen.
  8. Im Ofen für ca. 50 Minuten ausbacken.
  9. Herausnehmen und mit Granatapfelkernen und Dill bestreuen.
  10. Guten Appetit!

Anmerkung:
Ich habe den Rest der Zitrone in Scheiben geschnitten und noch unter die Kartoffelmischung gegeben. Dies diente aber eher der Optik :p

Kartoffel-Lachs Auflauf

RECIPE: Potato-salmon casserole with pomegranate seeds

What you need for two servings:
  • 450g potatoes
  • 250g wild salmon fillet
  • 150g chickpeas, already cooked
  • 100g (fresh) spinach
  • 80g cream (low fat)
  • 80g coconut milk (full fat)
  • juice of 1/2 lemon
  • salt, pepper
  • cheese, grated
  • 2 tbsp pomegranate seeds
  • dill
How to:
  1. Preheat your oven to 200C.
  2. Wash, peel and cut the potatoes into small slices.
  3. Cut the salmon fillet as well.
  4. In a casserole: mix potatoes, salmon fillet, chickpeas and spinach. Season with salt and pepper.
  5. In a small bowl: mix cream, coconut milk and lemon juice.
  6. Fill your dressing over the food in your casserole.
  7. Top with as much cheese as you like to.
  8. Bake for approx. 50 minutes.
  9. Take out and garnish with pomegranate seeds and dill.
  10. Enjoy!


Tipps für Intolerante/Allergiker:

Der Auflauf ist zuckerfrei, glutenfrei und frei von Weizen.

Laktose ist in der Rama Cremefine. Diese kann nur den gleichen Anteil an Kokosmilch oder Soja Sahne ersetzt werden.



 

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply