fruktosearm histaminarm laktosearm Others to try Porridge

Für süße Momente – Vanille-Karamell Grieß mit Schokoamaranthjoghurt und Mandeln

Ob warm für ein kuscheliges Frühstück oder kalt für heiße Tage als Dessert – der Grießbrei passt zu jeder Tages- und Jahreszeit. Da ich sowieso der Milchreisfan überhaupt bin, liebe ich auch Grieß. Ich habe Weichweizengrieß verwendet, wer es aber gerne etwas körniger hat, kann es natürlich auch mit Hartgrieß ausprobieren. Viel Spaß!

laktosefrei fruktosefrei histaminarm

IMG_5914

Was du für 2 kleine Portionen benötigst (oder eine Große):

  • 50g Weichweizengrieß
  • 500ml Soja Vanille (meine war von alpro; du kannst auch normale Milch oder andere Geschmackssorten nehmen)
  • 20g Traubenzucker
  • 2 EL Karamellsirup (meiner war von Monin)
  • 1 Riegel fruktosefreie Amaranth-Vollmilchschokolade (frusano)
  • 3 EL (laktosefreien) Naturjoghurt
  • 1 EL blanchierte Mandeln
  • optional: Dr. Oetker Boubon Vanille

Zubereitung:

  • Erhitze deine Milch und füge unter Rühren den Zucker, Sirup, etwas Bourbon Vanille und den Weichweizengrieß hinzu (am besten mit einem Schneebesen, damit nichts anbrennt!)
  • Sobald alles kocht, den Topf kurz von der Platte ziehen und alles auf geringer Hitze leicht weiterköcheln lassen (ca. 5-7min)
  • Der Grieß sollte noch flüssig sein, damit du ihn vom Topf in deine Schüsseln umfüllen kannst.
  • Gebe so viel Naturjoghurt wie du möchtest oben drauf, sowie ein paar Mandeln und Schokolade; fertig – guten Appetit! (du kannst es sofort essen, wenn es noch warm ist; oder erstmal abkühlen lassen, um ihn später kühl aus dem Kühlschrank zu essen)

Tipps für Intolerante/Allergiker:

Der Grießbrei ist (soweit du laktosefreie Produkte verwendest) laktosefrei und histaminarm.

Außerdem sehr fruktosearm. Ich hatte gesehen, dass unter der Zutatenliste von dem Karamellsirup Zitronensäure aufgelistet ist. Sei damit also eventuell etwas vorsichtig, wenn du sehr sehr stark auf Fruktose reagierst oder schaue dich nochmal nach einem anderem um.

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply