fruktosearm histaminarm laktosearm Lunch/Dinner Pizza

Friday calls for Pizzaaa – Fig Pizza with Prosciutto, Mozzarella and Arugula

Ich habe schon seit Ewigkeiten keine Tiefkühlpizza mehr gegessen. Frische, selbstgemachte Pizza oder die direkt aus’m Restaurant schmeckt einfach so viel besser! Und da meine letzte Pizza schon etwas länger her ist, war mal wieder Zeit dafür – und wenn schon Freitag ist, wann denn sonst haha ?!

Seit kurzem hat die Feigensaison begonnen. Aber anstatt sie zu süßem Müsli, Oatmeal oder pur zu genießen, kommt sie heute herzhaft auf die Pizza. Kombiniert mit Prosciutto Schinken, Mozzarella und etwas Rucola ergibt das eine wunderbare Mischung aus süß und salzig!

Also für alle, die noch etwas unschlüssig über ihr heutiges Mittag- oder Abendessen sind: hier kommt das Rezept!

fruktosearm histaminarm  laktosefrei

IMG_7658

Was du für 1 Pizza benötigst:

  • 1 Feige
  • 1/2 laktosefreier Mozzarella (oder natürlich auch normaler, oder mit Ziegenkäse oder Gorgonzola schmeckt das Ganze auch fantastisch!)
  • etwa eine handvoll Rucola
  • 2-3 Scheiben Proscuitto Schinken
  • 1 Pizzateigboden – ich suche immer noch nach dem perfekten Rezept für selbstgemachten Pizzateig.. der wird bei mir leider so selten was. Daher war dieser fertig gekauft, falls du Tipps und Tricks für mich hast – immer gerne her damit! 🙂
  • optional (und auch nicht abgebildet): schwarzer Balsamicoessig

Zubereitung:

  • Heize deinen Ofen auf 200° Ober-/Unterhitze vor.
  • Pizzateig ausrollen, Mozzarella in Scheiben schneiden und belegen. Lasse ca. 1cm Rand frei.
  • Feige vorsichtig abwaschen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Proscuitto in Streifen reißen oder schneiden und zusammen mit den Feigen auf den Mozzarella legen.
  • Nun kommt alles ab in den Ofen (ich hatte einen Pizzabackstein – ansonsten auf einem mit Backpapier beschichteten Rost auf mittlerer Stufe) für ca. 20-30min. Backzeit variiert von Ofen zu Ofen.
  • Wenn die Pizza fertig ist, kannst du den Rucola waschen und noch zusätzlich auf die Pizza legen. Wenn du magst, träufle etwas schwarzen Balsamicoessig über alles drüber (sooo lecker mhmm!); fertig – guten Appetit!

Tipps für Intolerante/Allergiker:

Die Pizza ist fruktosearm (Feige) und histaminarm. Für eine laktosefreie Variante, achte darauf, dass du unbedingt laktosefreien Mozzarella verwendest!

Es gibt auch glutenfreien Pizzateig zu kaufen oder sogar selberherzustellen. Somit kannst du die Pizza auch glutenfrei gestalten.

You Might Also Like

No Comments

  • Reply
    delphinmaedel
    13. September 2015 at 8:25

    Nachdem ich letzte Woche seit langem mal wieder eine Tk-Pizza gegessen habe muss ich auch sagen die schmeckt mir nicht mehr! Die Kombination mit Feige sieht echt lecker aus, werde ich unbedingt probieren

    • Reply
      marisastable
      17. September 2015 at 19:04

      Ja vor allem werde ich davon auch nie satt 😅 mit feige ist das echt toll!

Leave a Reply