Allgemein aus der Reihe Breakfast histaminarm Porridge zuckerfrei

Creamy Smoothie Oatmeal with fresh Fruits and Nuts

Hallo meine Lieben,

wenn es mal kein Frühstückspost bei Instagram von mir gibt, dann wisst ihr eines: ich esse wahrscheinlich wieder mal Haferbrei, Porridge, Oatmeal- oder wie ihr es eben am liebsten nennt.
Denn der ist morgens echt zeitsparend, lecker, macht lange satt und wärmt einen zusätzlich von innen. Für so eine Frostbeule wie mich somit perfekt, und da man den Porridge auch super in eine Tupperdose füllen und so ganz zur Not auch noch in der Uni essen kann, umso besser haaha (für den Fall es wird mal ganz knapp morgens)

Da mein Oatmeal eigentlich fast jeden Tag aus dem Gleichen besteht: Haferflocken, Milch, etwas Reissirup und mal Zimt, mal Kakao, mal Lebkuchengewürz etc., gibt es da nicht wirklich was Spannendes zu posten.

Doch heute morgen habe ich mal was Neues ausprobiert: Habt ihr schon jemals einen Smoothie unter eure Haferflockenmischung gemixt? Nein? Dann solltet ihr das unbedingt mal ausprbieren. Verleiht dem Oatmeal eine echt tolle Fruchtnote und macht es super cremig!

IMG_9657

meine Favorit unter den Berioos: ‚Wachmacher‘! Super lecker und erfrischend! Der ‚Green‘ schmeckt deutlich besser als alle anderen grünen Smoothies, die ich bis jetzt gekauft habe, mhmm! Aber ‚Acai‘ ist ehrlich gesagt nicht so mein Fall (etwas bitter; was aber wahrscheinlich auch daran liegen mag, dass diese Smoothies SEHR gesund sind, also aus fast 100% Frucht! Nur bei den anderen Sorten kommt diese Bitternote nicht so sehr zum Vorschein)

Welchen oder was für einen Smoothie ihr hier verwendet, ist euch völlig überlassen. Ihr könnt schnell Früchte selbst pürieren oder wie ich z.B. Fertige verwenden. Wobei ich bei Letzterem immer darauf achten würde, dass die Supermarkt-Smoothies nicht aus zu viel zusätzlichem Zucker bestehen.

Also einmal einen schnellen Blick auf den Fruchtanteil werfen, und los gehts!

Xoxo Marisa

zuckerfrei histaminarm ( vegan, laktosefrei – siehe Tipps)

IMG_9655

Was du für 1 Oatmeal benötigst:

  • 50g zarte Haferflocken
  • 200ml Wasser
  • ca. 50ml Milch
  • 150g Smoothie deiner Wahl
  • 1 EL Reissirup/Honig/Agavendicksaft
  • 1 TL Zimt
  • Topping: Früchte, Nüsse, Schoki etc.

Zubereitung:

  • Wasser aufkochen in einem Topf
  • Haferflocken hinzugeben und auf kleiner Stufe unter ab und an Rühren weiterköcheln lassen, sodass eine festere Konsistenz entsteht
  • Zimt und Süßungsmittel unterrühren
  • Milch hinzufügen und kurz weiterköcheln lassen bis der Brei wieder fester wird
  • Smoothie unterrühren und weiterköcheln lassen bis eure gewünschte Konsistenz entsteht
  • Falls euch das Oatmeal zu fest geworden ist, einfach ein wenig mehr Milch hinzufügen
  • In eine Schüssel füllen, toppen- fertig; guten Appetit!

Tipps für Intolerante/Allergiker:

Das Oatmeal ist zuckerfrei und histaminarm.

Für eine vegane sowie laktosefreie Version, Milch durch SOjaprodukte ersetzen und Reissirup oder Agavendicksaft als Süßungsmittel verwenden.

IMG_9659IMG_9661

You Might Also Like

No Comments

  • Reply
    julieleinchen
    9. Dezember 2015 at 21:48

    Ich bin ja ein totaler Oatmeal Freak, aber mit Smoothie drin schmeckt’s mir überhaupt nicht! Ich steh viel mehr auf die 0815 Varianten wie Zimt, Vanille und Schoko aber zum Glück sind Geschmäcker ja verschieden! 🙂
    Alles Liebe, Julie
    http://www.julieleinchen.com

    • Reply
      marisastable
      9. Dezember 2015 at 21:50

      Oh ja du hast recht!
      Ich mag die klassischen Gewürzvarianten auch so gern, aber finde durch Smoothies wird das Ganze so schön saftig und cremig :)!
      Xoxo

  • Reply
    Breakfast – 7 Ways to Start your Day – Marisa's Table
    25. Februar 2016 at 9:49

    […] Creamy Smoothie Oatmeal […]

Leave a Reply