Breakfast French Toast fruktosearm laktosearm

CHERRY CHOCOLATE FRENCH TOAST

GUTEN MORGEN! Wisst ihr was? Mit French Toast kann man nie was falsch machen!

In weniger als einer halben Stunde hat mein ein super leckeres Frühstück, das man jedes mal anders variieren kann! Heute habe ich mich für eine Schokoladen Variante mit Kirschen entschieden. Natürlich könnt ihr anstatt der Kirschen auch jedes beliebige andere Obst verwenden 🙂

Mehr gibt’s dazu heute eigentlich auch nicht zu sagen – außer: wenn ihr noch eine andere French Toast Option möchtet, schaut euch mal diesen Post von mir an: Frühstückstraum – French-Toast-Sandwiches mit einer Schokoladen-Kokos-Nuss Füllung und Zimt

Viel Spaß beim Ausprobieren!

fruktosearm ( ✓ laktosefrei – siehe Tipps)

IMG_7621

Was du für 4 Toasts benötigst:

  • 3 Eier
  • 120ml Schokomilch Soja (meine war von alpro)
  • 3 EL Backkakao
  • 2 EL Reissirup (oder ein anderes Süßungsmittel)
  • 100g Magerquark
  • 60g Frischkäse (0,2%)
  • 4 Dinkeltoasts
  • Kirschen (ich habe Sauerkirschen aus dem Glas verwendet)
  • Kokosöl zum Anbraten
  • optional: Veganer Zartbitteraufstrich von granoVita – oder z.B. Nutella

Zubereitung:

  • Vermische die Eier mit der 100ml Schokomilch, 2 EL Backkakao und 1 EL von deinem flüssigen Süßungsmittel.
  • Tauche nun jedes einzelne Toast in die flüssige Mischung und brate es mit etwas Kokosöl in einer Pfanne von beiden Seiten an.
  • In der Zwischenzeit mischt du den Magerquark mit den verbleibenden 20ml der Schokomilch, dem Frischkäse sowie rührst anschließend noch 1 EL Backkakao und 1 EL Süßungsmittel unter. Zum Schluss gibst du ein paar Kirschen hinzu.
  • Wenn deine Toasts fertig sind, kannst du immer zwischen zwei Toasts etwas Schokokirschcreme geben, oder jedes Toast seperat in die Creme eintunken! Außerdem: (optional) Ich habe auf jedes Toast zusätzlich ganz dünn einen Schokozartbitteraufstrich gegeben für die extra Schokonote 🙂 Einfach auf jedes Toast schmieren, mit einem Toast unten als Boden beginnen, Creme drüber, ein neues Toast drauf und im gleichen Schema weiter schichten. Fertig – guten Appetit!

Tipps für Intolerante/Allergiker:

Das French Toast ist fruktosearm. Verwende als flüssiges Süßungsmittel auf jeden Fall Reissirup. Außerdem würde ich dir raten noch 1 TL Traubenzucker unter die Schokocreme oder/und die Ei-Milch Mischung zu geben.

Für eine laktosefreie Variante – einfach bei Frischkäse und Magerquark auf laktosefreie Produkte zurückgreifen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply