Allgemein Breakfast Brownies Dessert/Snack

Brownies – The Healthy Way

English Recipe below!

Guten Morgen meine Lieben,

es ist Freitag und für mich schreit nicht nur das Wochenende, sondern ab nächster Woche auch endlich die Semesterferien. Seit dem ich nach den Klausuren noch drei Wochen an einer Hausarbeit arbeiten musste, ist für mich jetzt aber so gut wie die Freiheit da. Auf die nächsten Monate freu ich mich aber nicht nur, weil ich endlich mal ein wenig ‚abschalten‘ kann, sondern auch weil ich einiges für den Blog sowie Instagram geplant habe! Was das genau wird, erfahrt ihr dann aber noch rechtzeitig 🙂

Kommen wir erstmal zum heutigem Thema: den Brownies – aber auf eine im Gegensatz zu normalen Brownies, sehr gesunde Variante.
‚Brownies gesund, das soll schmecken?‘ Werden sich jetzt wahrscheinlich einige von euch denken.Aber oh ja, sie schmecken, und das sogar erstaunlich gut!


Das Geheimnis dahinter ist der Austausch von ein paar ungesunden Zutaten wie Zucker, Butter und Schokolade. Die Butter habe ich komplett durch Apfelmus ausgetauscht. Aufgrund seiner natürlichen Süße ist er aber gleichzeitig auch ein kleiner Zuckerersatz. Da Brownies aber natürlich etwas mehr Süße brauchen, habe ich noch Xucker verwendet. Das ist ein kalorienfreier Zuckerersatz aus Birkenzucker. Schmeckt meiner Meinung nach genau wie Zucker und ist dazu viel gesünder – also immer rein damit in den Teig :p Die Schokolade wurde durch viel Backkakao ersetzt.

Zusätzlich kam noch Erdnussbutter von Foodspring in den Brownieteig, die ihr aber genauso gut durch Mandelmus oder Cashewmus ersetzen könnt. Noch etwas Dinkelmehl, ein paar Eier und das war’s auch schon. Okay nein, etwas echte Schokolade nusste dann aber doch noch  dazu, damit es auch richtige Brownies werden. Bei 30g verteilt auf das ganze Blech ist das aber noch völlig im Rahmen – was meint ihr?

So, nun startet mein Wochenende mit einem Teller voller saftig süßer Brownies doch gleich viel besser! Vielleicht eures ja genauso?

Genießt das schöne Wetter, xoxo eure Marisa

Rezept: Brownies – The Healthy Way

Was du für eine Kastenform voller Brownies benötigst:
  • 90g Dinkelmehl
  • 90g Xucker*
  • 30g Backkakao
  • 30g Zartbitterschokolade
  • 40g Erdnussbutter (z.B. von Foodspring**) oder Mandel-/Cashewmus
  • 200g Apfelmus
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Natron
  • 2 TL Backpulver
  • Topping: Erdnussbutter, Erdbeeren
Zubereitung:
  1. Heize deinen Ofen auf 175Grad Ober-/Unterhitze vor.
  2. Vermische Dinkelmehl, Backkakao, Natron und das Backpulver in einer Schüssel.
  3. Schlage die Eier zusammen mit dem Xucker schaumig
  4. Erhitze die Erdnussbutter kurz damit sie sich verflüssigt
  5. Hebe die Eiermischung, das Apfelmus und die Erdnussbutter unter die trockenen Zutaten
  6. Schneide die Schokolade in kleine Stückchen und hebe sie ebenfalls unter
  7. Fette eine Form ein oder lege sie mit Backpapier aus und fülle den Brownieteig hinein
  8. Gebe alles für ca. 25Minuten in den Ofen.
  9. Abkühlen lassen und nach Belieben mit Erdbeeren und Erdnussbutter toppen
  10. Guten Appetit!

Anmerkungen:
* Xucker ist ein kalorienfreier Zuckerersatz aus Birkenzucker

** Bis zum 18.09.2016 bekommst du mit den Code ‚marisastable’15 % Rabatt auf das gesamte Sortiment von Foodspring – dort findest du alles von Proteinpulver über Superfoods bis Tipps zu gesunder Ernährung sowie Fitness!

Recipe: Brownies – The Healthy Way

What you need:
  • 90g spelt flour
  • 90g sugar or any alternatives
  • 30g cacao powder
  • 30g dark chocolate
  • 40g peanut butter or any other nut butter
  • 200g apple puree
  • 2 eggs
  • 1/2 tsp baking soda
  • 2 tsp baking powder
  • topping: strawberries, peanut butter
How To:
  1. Preheat your oven to 175celius
  2. Mix spelt flour, cacao powder, baking soda and baking powder in a bowl
  3. Whisk up the sugar and eggs until they are frothy
  4. Melt the peanut butter
  5. Combine the peanut butter, the apple sauce and the egg-mixture with all dry ingredients
  6. Cut the chocolate into small pieces and add to the dough as well
  7. Fill into a greased baking tray and bake for approx. 25 minutes
  8. Let cool down and top with strawberries and peanut butter if you’d like to
  9. Enjoy!

Tipps für Intolerante/Allergiker:

Die Brownies sind zuckerarm und fruktosearm.

Für eine laktosefreie Variante, vegane oder laktosefreie Schokolade verwenden.

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply